Wie wird die persönliche Bonität bei easyCredit berechnet?

Die persönliche Bonität bei easyCredit wird durch ein internes Scoringsystem berechnet. In diesem System werden relevante Daten gespeichert und verarbeitet. Zum einen sind dies Daten die im Rahmen der der Beantragung erfasst werden müssen. Hierzu zählen persönliche Daten über Familienstand, Kinder und Wohnort. Zum anderen sind dies Datn aus dem Einkommensnachweis. Hierbei wird insbesondere auf eine unbefristete Beschäftigung und auf ein regelmäßiges Einkommen Wert gelegt. Hierzu ergänzend werden Daten aus mehreren Auskunfteien herangezogen. Dies sind die Schufa und Infoscore sowie weiteren ausgewählten Unternehmen die bei Bedarf mit eingeschaltet werden. In den Auskunftsdateien sind Hinweise auf die bisherige Kredithistorie sowie auf die bereits laufenden Vereinbarungen im Warenhandel und Dienstleistungsverträgen wie Mobiltelefon oder Stromanbieter. Hieraus errechnet sich dann die persönliche Bonität eines easyCredit Kunden. Letztendlich werden aufgrund der Wohnsituation straßengenau die Ausfälle anderer Kunden mit in die Entscheidung herein genommen und komplettieren so das Bild aus der persönlichen Bonität rund um die Kreditentscheidung.

Hier können Sie easyCredit Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten