Wie löscht man seinen Account auf Jingo?

 

Die Frage wie lösche ich meinen Account bei Jingo hat mich schon einige Zeit beschäftigt. Geschafft habe ich es am Ende dann doch, aber eines vorab, es hat schon einige Zeit gedauert. Irgendwann habe ich versucht meinen Account bei Jingo dem Beatport aus Denver USA aufzulösen. Ich bin ziemlich naiv an die Sache heran getreten und habe zunächst an den Support geschrieben. Diese E-Mail an sich wurde auch schnell beantwortet, aber die Konversation ist leider auf Englisch und das mit bestem Wirtschafts Englisch. Für Leute die diese Sprache nur mit Schulkenntnissen beherrschen leider etwas schwierig und auch die Hilfe des Google Übersetzer muss hier im Ansatz passen. Wie gesagt ich habe naiver Weise mein Anliegen in gutem Deutsch formuliert und auch im Internet dazu recherchiert und alles war negativ. Die hatten schließlich meine Daten von meiner Kreditkarte und ich wollte nun endlich bei Jingo einen Schlussstrich ziehen.

 

Danach habe ich mehrere Versuche gestartet diesen Account wieder zu lösen und immer das gleiche Ergebnis. Nach drei E-Mail haben die dann auch auf einmal nicht mehr geantwortet und das hat dann 3 Wochen gedauert. Ich habe die Sache dann etwas vernachlässigt und nicht nachgehakt. Nach drei Wochen hat es mich wieder bewegt meine Daten zu löschen. Jetzt bin ich so vorgegangen, ich habe dann folgendes und meinen Account geändert. Also wie gesagt ich habe die Daten verändert. Vehement habe ich versucht nicht zutreffende Daten zu meinem Account einzugeben und danach haben die Leute in Denver USA endlich einmal reagiert und zwar sehr unsanft. Völlig blöd was ich mir habe einfallen lassen um einen Account zu kündigen. Ich habe diese Dinge einmal mit einem Freund besprochen und der ist etwas besser ausgestattet mit den Kenntnissen der Englischen Sprache und so hat er mir empfohlen ein Schreiben los zu schicken mit einer Kündigung auf dem Postweg.

 

Mittlerweile hat sich dann auch der Support endlich meiner Thematik angenommen und mir einen Vordruck übermittelt, den ich dann zur Kündigung in die USA geschickt habe. Das hat dann endlich funktioniert und mittlerweile ist der Account gelöscht. Vielleicht war ich etwas übereilig und habe einige falsche Schritte unternommen, deshalb hat es wahrscheinlich auch so lange gedauert. Noch einmal, man sollte ganz einfach herkommen und eine Mail an den Support schreiben "I will cancel the aacount". Darauf haben die reagiert und ich hätte mir den ganzen anderen Aufwand einfach sparen können. Eigentlich ganz einfach, aber wie gesagt irgendwie doch schleppend.

Hier können Sie Jango Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten