Wie kündige ich mein Abo auf Spotify?

 

Egal in welchem Bereich ob im Beruf, beim Sport oder einfach nur beim Entspannen.in den eigenen vier Wänden. Überall unterstützt uns Musik. Dank diverser Musik-Streaming-Dienste muss man nicht mal mehr ein Vermögen ausgeben, um auf eine Vielzahl von Musiktiteln zugreifen zu können. Doch was wenn ein anderer Anbieter nun ein besseres Angebot hat oder ich einfach nicht mehr bei meinem Musik-Streaming-Dienst sein möchte? Zum Glück kann man dann genauso einfach kündigen wie man das Abonnement auch angenommen hat. Doch wie mache ich das genau und auf welche Fristen muss ich achten? Wie das bei Spotify funktioniert berichte ich hier. Ich war immer zufrieden mit dem Dienst von Spotify, aber durch einen Bekannten wurde ich auf ein besseres Angebot gestoßen. Nur stand die Frage im Raum, was tun? Ich wollte ja schließlich nicht für zwei Streamingdienste bezahlen und nur einen nutzen. Ich entschloss mich also das Abo von Spotify zu kündigen. Bei meiner Recherche fand ich drei Möglichkeiten, wie ich einfach mein Abo kündigen konnte.

 

1. Das Widerrufsrecht Spotify räumt mir ein vierzehn tägiges Wiederrufsrecht ein. Hier kann ich ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten vierzehn Tagen nach Abschluss des Abo´s kündigen. Ein vorgefertigtes Musterformular ist auch auf der Internetseite von Spotify erhältlich. Aber Vorsicht, unter Umständen, zum Beispiel wenn man zustimmt auf das Widerufsrecht zu verzichten, erlischt das Widerrufsrecht. In diesem Fall kann nur noch die normale Kündigung erfolgen. Leider kam diese Option für mich nichtmehr in Frage, da ich ich schon weit länger Kunde war.

 

2. Die Prepaid-Lösung Spotify bietet auch eine Art Prepaidvariante an, also man zahlt einen Betrag auf sein Nutzerkonto ein und kann dafür den Dienst nutzen. Ist kein Geld mehr auf dem Nutzerkonto, wird der Dienst automatisch auf den kostenlosen Service zurück gesetzt und das Abo wird gekündigt.

 

3. Die normale Kündigung Wenn man weder auf die Prepaid-Lösung zurückgreifen kann, noch auf das Widerrufsrecht, wie in meinem Fall, bleibt einem nur die gute alte Kündigung. Diese tritt am letzten Tag meines aktuellen Abozeitraumes in Kraft und ich werde danach automatisch auf den kostenlosen Service zurück gesetzt. Die Kündigung habe ich per E-mail direkt an Spotify geschickt, denn auf dem dem Postweg hätte ich die Kündigung (wie auch das Widerrufsformular) nach Stockholm schicken müssen. Aber so hatte ich ca. einen Tag später meine Kündigungsbestätigung in der Hand. Nochmal zwei Wochen später wurde ich dann in den kostenlosen Service versetzt.

Hier können Sie Spotify Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten