Wie kündige ich bei Debeka?

 

Wer eine Versicherung hat und diese ist bei der Debeka, der sollte hier nun besonders aufmerksam sein. Auch ich hatte einmal eine Versicherung bei der Debeka für mein eigenes Fahrzeug abgeschlossen und wollte diese auch schnell wieder kündigen. Die Versicherung war an und für sich gut, aber ich habe mich nach ca. Einem Jahr entschieden per Preisvergleich eine andere Versicherung aus zu suchen. Diese Versicherung wollte ich bei einer anderen Versicherung abschließen. Also musste zunächst der laufende Vertrag gekündigt werden. Diese Kündigung habe ich recht schnell geschrieben und war damals auch ein wenig traurig darüber, denn an und für sich hatte ich gute Konditionen bei der Versicherung und immer einen guten Ansprechpartner vor Ort. Ich konnte mit all meinen Problemen und Belangen zu diesem Vertreter gehen um diese Dinge zu klären. Die Versicherung für die ich mich dann entschieden habe, ist nicht die richtige für mich gewesen.

 

Es war zwar eine günstige Direktversicherung aber diese hatte nicht mal einen halb so guten Service wie die Versicherung bei der Debeka. Dort habe ich einen wesentlich besseren Service genossen. Meine Versicherung bei der Debeka zu kündigen war aber auch kinderleicht. Ich habe das online erledigt. Einfach ein Formular ausgefüllt, ausgedruckt und wieder eingescannt. Dann habe ich diese Kündigung ganz schnell an die Debeka geschickt und das per E-Mail. Schon nach kurzer Zeit hatte ich die Bestätigung im Briefkasten und war diese Versicherung los. Mit einer solchen Versicherung wollte ich immer sicher gehen und das macht auch immer Spaß eine neue günstigere zu finden. Die Versicherungen haben es in der Regel so an sich, dass es auch Erhöhungen immer wieder gibt.

 

Mit dieser Versicherung bei der Debeka habe ich nun also keinerlei Probleme gehabt. Die Versicherung ist leichter zu kündigen, als man das annimmt. Es ist jedoch unerlässlich immer vor dem eigentlichen Auslaufen der Versicherung und zwar innerhalb der Kündigungsfrist zu kündigen und ausserdem ist es wichtig, dass auch die Unterschrift nicht auf dem Kündigungsschreiben fehlt. Nur dann kann alles auch gut laufen und die Versicherung wird die Kündigung auch akzeptieren. Mit einer Versicherung wie der bei der Debeka, wird gerne und viel getan. Es ist immer wieder auch möglich, zurück zur Debeka zu wechseln um dort einen umfassenden Schutz zu bekommen. Wer sich hier unsicher ist, sollte auch eine andere Versicherung vor ziehen. Denn es findet sich immer eine bessere und günstigere Versicherung in dieser Welt. Geld zu sparen kann immer wieder viel Spaß machen.

Hier können Sie Debeka Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
1
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten