Welche Schäden deckt die Teilkasko der VHV ab?

 

In der Teilkasko der VHV sind Beschädigungen und Zerstörungen des Fahrzeugs abgedeckt. Wenn es etwa zu einem Brand kommt, das Glas bricht oder andere Elementarschäden entstehen, zahlt die Versicherung. Ebenso bei Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmungen. Sogar der Verlust des Fahrzeugs, zum Beispiel durch Diebstahl zählt zur Teilkasko der VHV dazu. Bis zu 14 Monaten nach der Erstzulassung zahlt mir die VHV in der Teilkasko sogar eine Neuwertentschädigung. Wird mein Auto also nach ein paar Monaten gestohlen oder erleidet einen Totalschaden, dann bekomme ich den kompletten Fahrzeugpreis erstattet. Und es geht noch weiter: Habe ich das Auto gebraucht gekauft, erhalte ich bis 14 Monate nach dem Erwerb des Gebrauchtwagens bei Diebstahl oder Totalschaden auch eine vollständige Kaufpreisentschädigung und nicht nur den Wiederbeschaffungswert. Besonders in der kalten Jahreszeit, aber auch im Sommer kann es passieren das mein Fahrzeug durch Tierbisse beschädigt wird. Mit etwas Pech können so horrende Folgeschäden im Motorraum entstehen. Die Teilkasko der VHV deckt die Schäden - und sogar die Folgeschäden bis 2.000 Euro vollständig ab. Jedoch keine Schäden im Fahrzeuginneren.

 

Auch bei Wildunfällen kann ich mich auf die VHV-Teilkasko verlassen, da die Kosten für Zusammenstöße mit Tieren aller Art übernommen werden. Ebenso Unfälle mit Vögeln oder Haustieren. Auch ein großes Ärgernis: Der Austausch von Schlössern, denn der geht in Werkstätten direkt richtig ins Geld. Wurde mir also mein Schlüssel gestohlen oder geraubt, kann ich die Schlösser austauschen lassen und muss mir über die Kosten keine Gedanken machen. Das gilt jedoch nur, wenn mir die Schlüssel nicht fahrlässig aus dem Fahrzeug gestohlen wurden. Auf bis zu 100.000 Euro sind zudem eingebaute Sonderausstattungen - ob serienmäßig oder nachträglich ins Fahrzeug integriert - mitversichert. Und zwar ganz automatisch und ohne Zusatzkosten. Ansonsten sind grobe Fahrlässigkeiten ebenfalls durch die Teilkasko der VHV abgedeckt. Sucht man zum Beispiel im Radio einen bestimmen Sender und ist deswegen unachtsam, zahlt die Teilkasko der VHV dennoch. Jedoch nicht, wenn der Fahrer unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stand. Hat das eigene Fahrzeug einen Totalschaden erlitten und ein neuer Wagen muss her, dann übernimmt die VHV auch die Kosten für die Entsorgung des Alten und die Zulassung des neuen Fahrzeugs. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass das neue Fahrzeug auch bei VHV versichert wird.

Hier können Sie VHV Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten