Welche Risiken bestehen wenn ich Colibiogen nehme?

 

Wie bei jedem anderen Medikament auch, bestehen auch bei der Einnahme von Colibiogen bestimmte Risiken.

Es handelt sich hier um ein Darmschleimhauttherapeutikum und Immuntherapeutikum, über das allerdings keine Gegenanzeigen bekannt sind. Nehme ich das Medikament allerdings nicht genau nach Dosierungsanleitung ein, also mehr als 1 x täglich am Morgen 5 ml (entspricht 1 Teelöffel) oder in schweren Fällen bis zu 3 x täglich 5 ml, kann es zu einer Überdosierung kommen.

Zudem muss ich darauf achten, dass das Medikament stets eine halbe Stunde vor der Mahlzeit eingenommen wird.

Wenn ich aus Versehen einmal 1 oder 2 Einzeldosen mehr als vorgesehen eingenommen habe, hat dies allerdings keine nachteiligen Folgen für mich. Wurde das Medikament allerdings erheblich und längere Zeit überdosiert, können durchaus Nebenwirkungen auftreten.

In diesem Fall muss ich mich an den Arzt wenden. Dieser wird dann über erforderliche Maßnahmen entscheiden, die dann einzuleiten wären. Wenn ich indes die Einnahme einmal vergessen sollte, darf ich nicht einfach die doppelte Dosis Colibiogen einnehmen.

Vielmehr muss ich die Einnahme so fortsetzen, wie der Arzt es verordnet hatte. Die Behandlung sollte ich auf keinen Fall unterbrechen.

Wechselwirkungen? Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind keine bekannt. Sollte ich Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen bemerken, sollte ich dies umgehend dem Arzt bzw. Apotheker mitteilen. Und wenn ich noch andere Medikamente bereits einnehme, sollte ich dies dem Arzt bzw. Apotheker zuvor schon sagen bevor er dieses Medikament verordnet.

Dies gilt auch, wenn die Medikation bereits einige Zeit zurückliegt und auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt bzw. gehandelt hat. Gefahren durch Hilfsstoffe? Eine Einzeldosis von Colibiogen enthält 0,05 bis 0,5 g Alkohol. Aus diesem Grund sind durch dieses Medikament Leberkranke, Alkoholkranke, aber auch Hirngeschädigte und Epileptiker sowie Schwangere und Kinder einem gewissen Risiko ausgesetzt bei der Einnahme von diesem Medikament.

Da dieses Medikament Lactose und Glucose enthält, sollte ich dieses Medikament nicht einnehmen, wenn ich darüber Kenntnis besitze, dass ich eine Lactose-Intoleranz habe bzw. unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leide.

Hier können Sie Colibiogen Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten