Was bringt der Parkschadenschutz der DEVK?

 

Wer kennt den Ärger mit dem Parken nicht? Eine kurze Sekunde nicht aufgepasst und plötzlich berührt das eigene Fahrzeug die Stoßstange des Nebenmannes. Oder aber man kehrt nach einem schönen Einkaufsbummel zu seinem Wagen zurück und muss feststellen, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer eine unansehnliche Schramme im Lack hinterlassen hat. Ich kann von diesem Leid durchaus berichten. Und aus diesem Grund habe ich mich auch für einen Parkschadenschutz der DEVK entschieden, um dem größten Ärger gelassen entgegen sehen zu können. Was aber bietet mir der Parkschadenschutz und welche Auswirkungen haben gemeldete Schäden auf meine Schadensfreiheitsrabatte?

 

In welchen Fällen der Parkschadenschutz zahlt Der Parkschadenschutz der DEVK ist Teil der Teilkaskoversicherung und kommt stets dann zum Einsatz, wenn beim Parken des Wagens ein Schaden entsteht. Dabei ist es unerheblich, ob die Beschädigung durch mich verursacht wurde oder durch Dritte. Dank des Parkschadenschutzes kommt die Kaskoversicherung für die Reparatur in einer der DEVK-Partnerwerkstätten auf. Allerdings unterliegt der Service der DEVK einigen Kriterien. So darf sich der Schaden lediglich an einem einzigen Bauteil der Karosserie befinden.

 

Sind beispielsweise Stoßstange und Fahrertür beschädigt, greift der Parkschadenschutz nicht. Auch darf der Schaden selbst lediglich handflächengroß sein und muss sich durch ein Smart-Repair-Verfahren ausbessern lassen können. Im Zweifelsfall ist es stets ratsam, die Versicherung zu kontaktieren und die Möglichkeiten im eigenen Schadensfall abzuklären. Zusammenhänge zwischen Parkschadenschutz und Schadensfreiheitsrabatte Oftmals fragen sich Interessenten, ob das Nutzen des Parkschadenschutzes einen negativen Einfluss auf die Schadensfreiheitsrabatte der Vollkaskoversicherung haben könnte.

 

Immerhin handle es sich auch bei einem geparkten Auto um einen Schaden, der zu höheren Beiträgen führen könnte. Der Vorteil des DEVK Parkschadenschutz ist jedoch, dass es keinerlei Einfluss auf Ihre Versicherung hat. Es wird lediglich die typische Kostenpauschale erhöhen, die 50 Euro beträgt. Schnell und einfach die Parkschäden mit Smart-Repair entfernen lassen Sollte es trotz aller Sorgfalt doch einmal passiert sein und ein unschöner Parkschaden ziert meinen Wagen, so kann ich die Beschädigung in einer der Partnerwerkstätten der DEVK schnell und zuverlässig entfernen lassen.

 

Um die Kosten zu minimieren und mir dennoch höchste Qualität bieten zu können, wird der Schaden mit Hilfe eines Smart-Repair-Verfahrens behoben. Kleine Dellen oder auch Kratzer können vollständig behoben werden, ohne dass ein Austausch der beschädigten Karosserieteile nötig wäre. Für die Reparatur ist es oftmals nicht mal nötig, die beschädigten Stücke vom Kraftfahrzeug entfernen zu müssen. Alle benötigten Schritte lassen sich direkt am Wagen vornehmen. Durch dieses Vorgehen wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch die Wartezeiten auf ein Minimum reduziert.

Hier können Sie DEVK Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten