Was beinhaltet der Verkehrs Rechtsschutz der DA Direkt?

 

Der Verkehrsrechtschutz der DA Direkt sichert einen in Streitfällen im Straßenverkehr ab. Hierfür muss das Fahrzeug versichert sein. Der zu zahlende Beitrag errechnet sich pro Fahrzeuge. Bis zu zwei Fahrzeuge kann man als Versicherungsnehmer angeben. Im Streitfall haftet die Verkehrsrechtsschutzversicherung für den berechtigten Fahrer des versicherten Fahrzeugs. Der Leistungsumfang umfasst Versicherungssumme im Europäischen Raum und den Kanaren bis 200.000 Euro mit Anwalts- und Gerichtskosten, Zeugengelder, Vollstreckungskosten und Sachverständigengebühren sofern man verpflichtet ist diese Leistungen zu erbringen.

 

Für einen Streitfall außerhalb Europa beträgt die Summe 25.000 Euro. Ebenso ist man gegen Strafkautionen im Wert von 100.000 Euro in Form eines zinslosen Darlehens abgesichert. Allerdings gilt dies nur wenn man sich nachweislich nicht länger wie sechs Wochen aus privaten Gründen im Ausland aufhält. Im In- und Ausland ist die DA Direktversicherung gerne bei der Anwaltssuche behilflich. Rechtsschutz in Vertrags- und Sachenrecht gehört ebenfalls zu den abgesicherten Punkten. Beispiel hierfür wäre zum Beispiel eine mangelhafte Reparatur am Fahrzeug ohne die Chance auf Nachbesserung. Steuerrechtschutz ist der nächste Punkt. Falls das Fahrzeug in der Steuer falsch berechnet wurde, benötigt man einen Anwalt um dagegen rechtlich vorzugehen. Diesen Anwalt kann man über die DA-Versicherung abrechnen.

 

Schadensersatzansprüche können zusätzlich gemeldet werden. Mediationsrechtschutz ist in dem Paket auch enthalten, da außergerichtliche Konfliktlösungen auch eine Art der Einigung sind. Sie dürfen bis maximal 500 Euro Mediatorkosten betragen pro Versicherungsjahr. Verwaltungsrechtschutz in Verkehrssachen schützt einen bei der Wahrnehmung rechtlicher Interessen vor Behörden, falls man sich beispielsweise gegen Fahrerlaubnisentzug wehren möchte oder im Falle eines Strafzettel für zu schnelles Fahren eignet sich der Ordnungswidrigkeitenrechtschutz um sich dagegen zu wehren.

 

Hat man Familie mit Kindern kann man auch den Familien-Verkehrsrechtschutz wählen, bei dem alle Fahrzeuge, die in benutzt werden von diversen Familienmitgliedern, mitversichert sind. Auch nicht motorisierte Fahrzeuge wie beispielsweise Fahrräder sind mit eingeschlossen, da man sich mit ihnen im öffentlichen Straßenverkehr bewegt. Die DA-Direktversicherung bietet zusätzliche Kombinationspakete an, um sich individuell passend abzusichern.

Hier können Sie DA Direkt Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten