Wann kann ich zur VHV wechseln?

 

Der Wechsel einer Versicherung von einer zur anderen. Keine Versicherung wird so oft gewechselt wie die KFZ-Versicherung. Die Versicherungsunternehmen übertrumpfen sich gegenseitig mit den besten Angeboten, den niedrigsten Beiträgen und den höchsten Rabatten. Dabei kann jeder Versicherungsnehmer frei wählen, welche Versicherung die seines Vertrauens wird. Doch so einfach ist das Ganze nicht, denn die Versicherungen unterliegen bezüglich den KFZ-Versicherungen gewissen Regeln. Wenn man andere Versicherungen betrachtet, die zum Beispiel meine Versicherung die VHV auch anbietet, dann kann man durch sehr viele Sonderoptionen oder Kulanzen einen Versicherungsvertrag kündigen. Allerdings kündigt man selten eine Rechtsschutz und wechselt zu einer anderen Versicherung, wenn man nicht gerade schlechte Erfahrungen gemacht hat. Oder wechselt mit seiner Hausrat, da diese Versicherung sich unter ferner liefen bewegen.

 

Eine KFZ-Versicherung hingegen verändert sich jedes Jahr. Bei meiner alten Versicherung wollte ich am 5.September meine Versicherung wechseln, weil ich etwas blass geworden war, als meine Freundin mir erzählte, wie wenig sie bei der VHV bezahlte. Das wollte ich auch. Nichts da. Ich musste mich, wie alle anderen Versicherungsnehmer in Deutschland, an die ultimative Regel halten. In Deutschland geht ein Versicherungsjahr unabhängig von Versicherungsgesellschaft oder Art der Versicherung parallel mit dem Kalenderjahr. Somit wird immer zum 1. Januar eine Versicherung verlängert. Wenn ich also regulär wechseln möchte, ohne dass sich die Modalitäten ändern, dann muss ich die alte Versicherung zum 30.11. des aktuellen Jahres kündigen und die neue Versicherung beginnt am 1.Januar des kommenden Jahres.

 

Es gibt allerdings, wie bereits erwähnt, immer Sonderfälle oder Sonderkündigungen, die von Versicherung zu Versicherung anders ausfallen. Einheitlich geregelt ist es bei der KFZ-Versicherung. Erhöht meine Versicherung im laufenden Jahr den Beitrag, darf ich ausserordentlich kündigen. Und wechsel ich im laufenden Jahr da Fahrzeug, so darf ich auch die Versicherung wechseln. Bei allen anderen Versicherungen gilt zwar auch das laufende Kalenderjahr, aber entsprechend gewisser Umstände zeigen sich viele Versicherungen sehr kooperativ und gestatten einem die Entlassung aus dem laufenden Versicherungsvertrag. Da nun wieder etwas mehr Licht im Dschungel der Versicherungen herrscht, kann ich nur sagen,. dass nicht die VHV die Erlaubnis zum Wechsel gibt, sondern die Versicherungen mit unter an einheitliche Regeln gebunden sind.

Hier können Sie VHV Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten