Was ist der Unterschied zwischen Pantostin und anderen hormonell wirkenden Mitteln gegen Haarausfall?

 

Was ist der Unterschied zwischen Pantostin und anderen hormonell wirkenden Mitteln gegen Haarausfall? Pantosin ist ein Wirkstoff , der die Haarwurzel mit Hilfe von Alfatradiol vor dem schädigenden Einfluss körpereigener Hormone schützen soll. Der schädigende Einfluss von körpereigenen Hormonen auf die Haarwurzel kann zu Haarausfall führen. Dies wird jedoch durch den hier verwendeten Wirkstoff gehemmt. Somit wird der Haarausfall gestoppt und die Haarbildung kann wieder beginnen. Deshalb handelt es sich hierbei um einen anderen Ansatzpunkt, gegen den Haarausfall vorzugehen, als bei anderen hierfür auf dem Markt befindlichen Medikamenten.

 

Einsatz bei erblich bedingtem Haarausfall Diese Art von Haarausfall kommt hauptsächlich bei dem erblich bedingten Haarausfall vor. Der Wirkstoff Alfatradiol hemmt das Enzym 5 durch Reduktase in der Kopfhaut und dadurch wird die Bildung der haarwurzelschädigenden DHT (dieser Teil schädigt die Haarwurzel) gehemmt. Somit wird die Rückbildung gesunder Haarwurzeln gestoppt und es kann wieder ein Haarwuchs beginnen. Wie erfolgt die Anwendung? Hier sollte man dann Abends, bevor man sich zum Schlafen hinlegt, etwa 3ml auf die von Haarausfall betroffenen Stellen der Kopfhaut auftragen und mit Hilfe von leicht kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut einreiben. Diese Anwendung sollte solang fortgesetzt werden, bis sich die Symptome wesentlich verbessern.

 

Der Behandlungszeitraum sollte sich mindestens über einen Monat erstrecken. Wenn der Anwender oder die Anwenderin noch weitere Medikamente einnimmt, sollte man dies vorher mit seinem Hausarzt absprechen, damit hier keine unnötige Komplikationen entstehen können. Dazu gehört auch, dass dieses Mittel nicht angewendet werden darf, wenn der Anwender oder die Anwenderin sehr überempfindlich gegen den Wirkstoff Alfatradiol regiert.

 

Deshalb sollte unbedingt eine Absprache mit dem Hausarzt, wie bereits erwähnt, erfolgen. Das bei Pantostin auch ein gewisser Alkoholanteil enthalten ist, kann es kurzfristig zur Rötung oder Brennen mit Juckreiz auf der Kopfhaut kommen. Während der Anwendung kann die Kopfhaut eher fettiger als trockener werden. Deshalb sollte man hier dies auch entsprechend beobachten.

Hier können Sie Pantostin Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
100% Ja-Stimmen
1
Nein
0% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten