Kann man die Konzentrationsphase bei der Yokebe Diät auch länger als eine Woche durchführen?

 

Es ist die erste und sicherlich auch die härteste Woche, die Rede ist von der Konzentrationsphase bei der Yokebe Diät. Die Yoke Diät ist eine Diät die ausschließlich auf kalorienreduzierte Proteinshakes beruht. Dies ist natürlich im Vergleich zu mehreren Mahlzeiten am Tag, eine deutliche Umstellung. Den der Körper muss sich natürlich erst mal auf die kalorienreduzierte Proteinshakes umstellen.

 

Für diese Umstellung sieht die Yokebe Diät ein bestimmtes Zeitfenster vor, nämlich genau eine Woche. In dieser einen Woche, nimmt man täglich lediglich drei Mahlzeiten in form der Shakes zu sich. Diese Shakes kommen insgesamt nur auf 900 Kalorien. Für den Betroffenen der die Yokebe Diät praktizert ist dies natürlich eine große Herausforderung, wenn eine Woche lang die Nahrung nur flüssig ist. Die Erfahrung zeigt, das bei der Yokebe Diät gerade in der Konzentrationsphase häufig die Diät abgebrochen wird. So ist es nicht natürlich nicht verwunderlich, das oftmals die Frage aufttaucht, kann man die Konzentrationsphase auch verlängern, also mehr als eine Woche?

 

Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz leicht, da man hierbei einiges beachten muss. Grundsätzlich könnte man dieses schon machen, also die Konzentrationsphase verlängern, man sollte es aber nicht. Wer wirklich mit der Yokebe Diät abnehmen möchte, der muss auch den Willen dazu haben. Dazu gehört dann auch, die Einhaltung des Zeitplan. Den natürlich ist die Yokebe Diät nicht nur auf Shakes ausgerichtet. Vielmehr werden diese Shakes in den weiteren Phasen nach der Konzentrationsphase, auch wieder durch vollwertige Mahlzeiten ersetzt. Hierzu sieht die Yokebe verschiedene Phasen vor, die eine bestimmte Zeit andauern soll.

 

In der ersten Woche ist dies eben die Konzentrationsphase. Eine Verlängerung ist auch aus gesundheitlichen Gründen und hinsichtlich der persönlichen Leistungsfähigkeit, nicht empfehlenswert, da man dann mit Einschränkungen rechnen muss. Wer trotzdem die Konzentrationsphase verlängern möchte, der sollte dieses laut den Experten von Yokebe nicht ohne vorherige ärztliche Beratung tun. Ein kleiner Tipp noch am Rande, wer sich gerade in der Konzentrationsphase schwer mit den Shakes tut, der kann auch mal davon abweichen. Natürlich nicht zu Gunsten einer vollwertigen Malzeit, dafür darf man aber eine klare Gemüsebrühe zu sich nehmen.

 

Mit dieser Gemüsebrühe kann man nach mehreren Tagen mit Shakes, auch mal einen anderen Geschmack zu sich nehmen. Und natürlich sollte man sich bei der Konzentrationsphase immer eines vor Augen führen, bereits nach wenigen Tagen wird man erste Erfolge feststellen können. Den bereits in der Konzentrationsphase verliert man stark an Gewicht, den der Körper verbraucht überschüssiges Wasser.

Hier können Sie Yokebe Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten