Kann man den Vertrag bei Stromio widerrufen?

Ja, kann man in engen rechtlichen Grenzen. Grundsätzlich kann man seinen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung widerrufen. Der Widerruf muss man hierbei schriftlich, zum Beispiel per Fax oder zum Beispiel in einem Brief Stromio mitteilen. Wichtig hierbei, einen Begründung für den Widerruf muss man gegenüber Stromio nicht angeben. Bei einem Widerruf muss man immer aufpassen, nämlich auf die Zeit. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist von 14 Tagen, ist nicht das Absendedatum, sondern vielmehr das Eingangsdatum bei Stromino. Überschreitet man hierbei die Frist, ist der Widerruf ungültig und man kann den Vertrag nur noch regulär gemäß den vertraglichen Kündigungsbedingungen kündigen. Ist der Widerruf bei Stromino wirksam, ist das Vertragsverhältnis sofort beendet. Dazu bekommt man auch eine schriftliche Bestätigung. Etwaige bis dahin bezahlte Beträge müssen zurückerstattet werden. Hatte man schon einen Verbrauch oder andere kostenpflichtige Leistungen in Anspruch genommen, so muss man die hierfür angefallenen Kosten tragen.

Hier können Sie Stromio Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
100% Ja-Stimmen
1
Nein
0% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten