Ist Pantovigar Glutenfrei?

 

Pantovigar ist ein Medikament, welches bei diffusem Haarausfall angewendet werden kann. Das Medikament kann das Haarwachstum unterstützen, da es die Haarwurzeln mit Nährstoffen versorgt und diese dadurch stärkt. Die Wirkung von Pantovigar kann als mild bezeichnet werden. Daher ist das Medikament bei akutem Haarausfall nicht zu empfehlen, da die Wirkung in diesem Fall nicht stark genug ist. Leichtem bis mittlerem Haarausfall kann Pantovigar jedoch entgegenwirken. Inhaltsstoffe von Pantovigar Pantovigar enthält einige Inhaltsstoffe, welche den Haarwurzeln als Nährstoffe dienen. Wichtige Nährstoffe hierbei sind Thiaminnitrat (Vitamin B1) und Calciumpantothenat (Vitamin B5). Diese Vitamine der B-Gruppe sind wichtig für den Zellstoffwechsel und für die Bildung neuer Haarzellen.

 

Neue Haarzellen können dadurch leichter entstehen und das haarwachstum kann angeregt werden. Cystin, ein weiterer Inhaltsstoff von Pantovigar, ist eine Aminosäure, die das Keratin im Haar aufbaut und dadurch ein gesundes Haarwachstum unterstützt. Durch Cystin wird das Haar widerstandsfähiger. Medizinhefe, die ebenfalls in Pantovigar enthalten ist, enthält einige wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die für das Haarwachstum benötigt werden. Biotin, welches auch als Vitamin H bezeichnet wird, ist ebenfalls in diesem Arzneimittel enthalten, genau wie Keratin. Keratin ist ein schwefelhaltiges Protein, welches der Hauptbestandteil von Haaren und Nägeln bildet. Wirkung und Nebenwirkungen Damit Pantovigar seine Wirkung entfalten kann, sollte es über Monate hinweg eingenommen werden. Bei einem sichtbaren Haarausfall kann eine sichtbare Wirkung innerhalb von drei bis sechs Monaten erreicht werden.

 

Der Haarwuchs verstärkt sich durch dieses Arzneimittel und das Haar erscheint gesünder und vitaler, da es mit Nährstoffen versorgt wird. Pantovigar kann als gesundheitlich unbedenklich eingestuft werden. Eine mögliche Nebenwirkung kann jedoch ein vermehrter Haarwuchs im Gesicht sein. Eine positive Nebenwirkung werden gesund und vital erscheinende Nägel sein, da diese aus denselben Inhaltsstoffen wie Haare bestehen. Erwähnenswert ist auch, dass Pantovigar Glutenfrei ist. In Pantovigar kommen die Wirkstoffe E132 (Indigokarmin), E171 (Titandioxid) und E172 (Eisenoxid) in geringer Menge vor. Diese Wirkstoffe sind in der Konzentration jedoch unbedenklich. Damit ist Pantovigar für die Behandlung von leichtem bis mittlerem Haarausfall geeignet. Es kann jedoch keine gesunde Ernährungsweise und Lebensweise ersetzen.

Hier können Sie Pantovigar Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
50% Ja-Stimmen
2
Nein
50% Nein-Stimmen
2
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten