Ist der Geschmack von Almased wirklich so schlimm?

 

Die Vitalkost Almased ist optimal, um schnell und gesund überflüssige Pfunde zu verlieren. Dennoch wird über dieses Produkt häufig diskutiert, wobei immer wieder die Frage aufkommt, wie der Geschmack von Almased verbessert werden kann. Alle Inhaltsstoffe der Vitalkost sind natürlichen Ursprungs, wobei der Hersteller auf Süßstoffe, Kristallzucker oder andere unnatürliche Zusätze verzichtet. Oft ist es so, dass ich durch eine lange falsche Ernährung, den Geschmack natürlicher Zutaten nicht mehr.

 

Gerade Menschen, die abnehmen wollen, haben sich in der Vergangenheit häufig ungesund ernährt und dabei stark gezuckerte Nahrungsmittel, wie Süßigkeiten, Joghurts oder andere Leckereien zu sich genommen. Geraten Menschen, die sich lange falsch ernährt haben, jetzt an das Vitalprodukt, werden sie feststellen, dass der Geschmack von Almased lediglich an einen etwas gesüßten Haferbrei erinnert.

 

Die Kost enthält nämlich zu etwa 50 Prozent Sojaprotein gegen Muskelabbau, 25 Prozent Honig sowie 23 Prozent Joghurt. Die leichte Süße entsteht durch den Honig, der dem Shake beigemischt wurde. Der Geschmack ist zunächst für viele bisherige "Süß-Esser" ein wenig ungewohnt und führt in manchen Fällen sogar dazu, dass Almased überhaupt nicht schmeckt. Das Empfinden meiner Zunge ist natürlich immer subjektiv, dennoch gilt Almased als angenehm im Gaumen. Möchte ich Almased über einen längeren Zeitraum anwenden, wünsche ich mir natürlich ab und an eine geschmackliche Abwechslung. Schließlich will ich nicht jeden neuen Tag den gleichen Geschmack zu mir nehmen.

 

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Geschmack der Vitalkost leicht zu verändern. Das Produkt kann durch zwei Teelöffel Öl verfeinert werden, wozu sich Rapsöl, Walnussöl sowie Soja- und Leinöl eignen. Hierdurch erhält die Kost ein völlig anderes Aroma. Der Hersteller empfiehlt, Almased mit Wasser anzurühren, wodurch der Shake weniger Kalorien hat und nicht mehr so dickflüssig wirkt. Die Vitalkost kann anstatt mit Wasser, auch mit Milch angerührt werden. Andere Nutzer empfehlen, die Kost mit ein wenig Zimt zu ergänzen.

 

Möglich ist auch, ein Löffel ungesüßten Backkakao hinzuzufügen, was Almased einen Geschmack von Kakao verleitet. Andere empfehlen, die Vitalkost sogar zusammen mit kaltem Kaffee oder einem Schuss Milch zu sich zu nehmen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, den Shake zusammen mit kaltem Pfefferminztee zu trinken. Zu Beginn meiner Diät sollte ich jedoch auf die Hinzugabe von Früchten verzichten, da diese Fruchtzucker enthalten, die wiederum die Fetteinlagerung steigern.

 

Allerdings kann ich nach längerer Anwendung von Almased, Obst und Früchte in meine Diät einbinden, da diese auch zu einer gesunden Ernährung gehören. Wen ich einen intensiv schmeckenden Diätshake erwarte, werde ich vielleicht enttäuscht sein. Dennoch ist der Geschmack von Almased überhaupt nicht schlimm.

Hier können Sie Almased Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
1
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten