Gibt es Nebenwirkungen bei Loceryl?

Da es sich bei Loceryl um einen medizinischen Nagellacj handelt, können bei der Anwendung natürlich auch Nebenwirkungen auftreten. Ich persönlich hatte kaum welche, denke aber, dass gerade empfindliche Menschen vielleicht auf Loceryl reagieren könnten. Laut Packungsbeilage können folgende Nebenwirkungen auftreten: Juckreiz, leichtes Brennen, Veränderungen der Struktur des Nagels und Hautrötungen. Diese Nebenwirkungen treten aber nur selten auf. Ein leichtes Brennen ist am Anfang ganz normal und vermutlich auch gewollt, da Loceryl ja auch wirken soll. Ich empfand es aber nicht als störend, da ich ein ähnliches Brennen auch nach dem Auftragen von normalem Nagellack verspüre. Zusätzlich gibt es noch sehr seltene Nebenwirkungen wie etwa die Bläschenbildung auf den behandelten Hautflächen. Da ich Loceryl natürlich nur auf den Nagel auftrage und keine Hautflächen damit in Berührung kommen sollten, kann es auch kaum zu derartigen Nebenwirkungen kommen. Ich vertrage Loceryl ausgesprochen gut, man sollte nur vorsichtig sein und den Lack präzise und ausschließlich auf den zu behandelnden Nagel auftragen, damit es nicht zu Nebenwirkungen kommen kann.

Hier können Sie Loceryl Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten