Hilft es bei unerwünschtem Haarwachstum die Dosis des Minoxidil zu verringern, um nur noch das Wachstum am Kopf anzuregen?

 

Minoxidil ist das Haarwuchsmittel am Markt, das erblich bedingten Haarausfall stoppen kann. Das Mittel ist perfekt und das kann ich euch sogar schon an dieser Stelle verraten. Leider gibt es aber auch ein paar Nebenwirkungen, die von mir nicht eingeplant waren. Minoxidil ist toll und wird jedem gefallen, der sich davon ein gesundes Haarwachstum verspricht.

 

Denn das Mittel muss nur regelmäßig angewendet werden und schon nach kurzer Zeit werden die Haare beginnen zu sprießen. Ich habe mich auf ein Selbstexperiment eingelassen und kann euch heute meine Ergebnisse vorstellen und damit auch ein gutes Beispiel geben. Da ich nicht weiß, ob jeder die gleichen Erfahrungen damit macht, kann ich auch nicht sagen, ob bei euch die Selben Effekte eintreten werden. Aber auf der anderen Seite stehen sehr viele andere Bewertungen, die ich natürlich auch zu Rate gezogen habe um das Mittel zu nehmen.

 

Das Experiment Ganz nach Anweisung meines Arztes habe ich Minoxidil in der üblichen Dosis zwei Mal am Tag genommen. Ich habe das über einen Zeitraum von vier Monaten getan ohne Unterbrechung. Auch eine Dosisveränderung habe ich nicht vorgenommen, weil ich einfach Angst hatte, dass die Haare wieder ausgehen würden, wenn ich das tat. Aber leider kam es aufgrund der hohen Dosis zu einem unerwünschten Haarwachstum.

 

Meine Augenbrauen waren immer dichter geworden und ich musste beginnen, mir diese zu zupfen. Damit ging ich natürlich zu meinem Arzt und dieser riet mir, dass ich die Dosis verringern sollte. Diese Dosis kann nun auch leicht verringert werden und dabei habe ich folgendes bemerkt: Nicht sofort aber nach kurzer Zeit wurden die Haare wieder dünner. Sie wuchsen zwar weiter aber das war nun nicht mehr so schlimm. Die Haare waren nicht mehr so dick und so störten mich die feinen Härchen auch nicht weiter. Der positive Nebeneffekt war aber, dass auch mein Bart endlich dichter wurde und dabei habe ich mich auch immer gefreut. Denn auch das war meine Problemzone.

 

Es kann also wirklich hilfreich sein, die Dosis zu verringern. Hierbei sollte aber immer der Arzt zu Rate gezogen werden. Langzeitstudie Nun nehme ich Minoxidil schon eine geraume Zeit und ich freue mich auch über dieses Mittel. Es kostet zwar auch einiges, aber das ist mir mein sattes Haarwachstum wirklich wert. Das Mittel ist perfekt und lässt sich einfach anwenden. Es wird gerne genommen um damit auch alles immer richtig zu machen. Minoxidil ist toll und wird auch bei euch Erfolge zeigen.

Hier können Sie Minoxidil Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten