Auf welchen Geräten kann man auf rara zugreifen?

 

Auf welchen Geräten man auf "rara" den Musikdienst noch zugreifen kann, ist aktuell einfach erklärt! Die Domain des ehemaligen Musikdienst-Anbieter steht aktuell zum Verkauf. Wenn man auf die Seite geht gibt es einige Werbung, aber leider keinen Zugriff mehr. Seinerzeit im Jahr 2011 war ich als Kunde auf den fahrenden Musik-Zug aufgesprungen und konnte damals mit allen Endgeräten, die mir damals zur Verfügung standen auf die Streams zugreifen. Rara wollte damals mit Kampfpreisen den Markt erobern, was auch einigermaßen gelungen ist. Am Ende jedoch heute zum Ergebnis geführt hat, dass es diesen Musikdienst in der Form gar nicht mehr gibt.

Guter Start und eigentlich schnelles Ende Das Internet zeigt bei diesem Anbieter wie schnell heute alles gehen kann. Rara startete 2011, meine eigenen Erfahrungen waren eigentlich überzeugend, aber an sich hat sich auch klar heraus kristallisiert, dass dieser Anbieter nicht lange Bestand haben konnte. Die Macher der Seite haben sich irgendwann überlegt, diesen Streaming Dienst an BMW zu verkaufen. Somit kann man heute nur noch mit einigen BMW Audio Endgeräten über einen speziellen Account auf Rara zugreifen und das eben nicht mehr in der gewohnt offenen Form.

Leider schade, aber meine Erfahrungen zeigen, es gab eben besseres in der Branche. Rara.com Domain steht aktuell zum Verkauf Die Domain des ehemaligen Musikdienst steht jetzt zum Verkauf und somit gibt es keinen weiteren Zugriff auf den Streaming Dienst mehr. Zumindest hier in Deutschland sind keine Aktivitäten mehr erkennbar und seinerzeit hat dieses Unternehmen ja weltweit operiert und versucht seine Flatrate an den Mann oder die Frau zu verkaufen. Der Markt im Internet zeigt hier bei diesem Anbieter deutlich, wie schnell etwas gehen kann.

2011 war der Start und heute 2016 steht schon die Domain zum Verkauf. Somit ist der Musikanbieter komplett abgewickelt und es entsteht auch nicht mehr die Frage, auf welchen, oder mit welchen Endgeräten kann man die Musik bei rara.com streamen. Seinerzeit mit allen bekannten Formaten, heute eben bei anderen Anbietern, die rara seinerzeit mit Kampfpreisen übertrumpfen wollte. Rara ist Vergangenheit Dieser Musikdienst ist schon Vergangenheit und leider ist die Idee somit überholt. In diesem Fall zeigt sich auch, dass andere Anbieter das Vakuum sofort ausfüllen und meine Erfahrungen mit rara.com waren gut, aber nicht so verbindlich.

Das ist nach meiner individuellen Meinung wahrscheinlich auch ein Grund für das Ende dieses Musikdienst, der auch in seiner aktiven Zeit einige Schwächen zeigte. Beim Streamen kam es nämlich auch zu Problemen und das hat einigen Kunden nicht so gefallen.

Hier können Sie rara Produkte bequem kaufen
Werde Mitglied

Warum solltest du das tun?

Als Mitglied in unserer großen hilfreiche-erfahrungen.de Familie hast du die Möglichkeit die Besucher unserer Website zu informieren und ihnen zu helfen. Das machst du indem du deine Erfahrungen und dein Wissen zu verscheidensten Themen teilst, deine Meinung kundtust und diverse Produkte und Artikel bewertest.

Hat Dir unser Ratgeber geholfen?

Dieser Ratgeber war Hilfreich
Dieser Ratgeber war nicht Hilfreich
Ja
0% Ja-Stimmen
0
Nein
100% Nein-Stimmen
0
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten