Erfahrungen mit Diätprodukten von XLS Mediacal

Was sind Diätprodukte von XLS Mediacal


Die Vielzahl der Abmagerungs-Kuren macht eine Auswahl schwer. Seit dem Herbst 2011 sammeln Übergewichtige Erfahrungen mit den Diät-Produkten von XLS-Medical. XLS-Medical ist nicht nur ein Produkt oder eine Lösung für alles. XLS-Medical hat eine ganze Serie von Diätprodukten, die in verschiedenen Phasen einer Diät verschiedene Erfolge und verschiedene Pläne für Sie bereit hält. Wie genau man die Produkte von XLS-Medical einsetzen sollte oder welche Produkte es überhaupt von XLS Medical gibt, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.

Weitere Informationen zu XLS Medical
Erfahrungen mit XLS Medical
Erfolgsaussichten
Schnelligkkeit der Wirkung
Nebenwirkung
Aufwand der Nutzung
Preis-Leistungsverhältnis
Bewertungen zu XLS Medical
1 Stern
  (0%)
 
2 Sterne
  (20%)
 
3 Sterne
  (0%)
 
4 Sterne
  (20%)
 
5 Sterne
  (60%)
 
 
4,20 von 5 Sternen
von insgesamt5 Bewertungen
 
Bewertung zu XLS Medical abgeben
Bewertung zu XLS Medical abgeben
Hier können Sie XLS Medical Produkte bequem kaufen

Werde Mitglied

Erfahrungen teilen

Besuchern helfen

Wissen teilen

Besucher informieren

Meinung teilen

Produkte bewerten

Belohnungen kassieren

Weitere Informationen zu XLS Medical

 

XLS-Medical – effektives Gewichts-Management auf Pflanzenbasis

XLS-Medical ist eine Reihe von OTC-Produkten zur Erzielung einer effektiven und gesunden Gewichtsabnahme. Das Konzept richtet sich speziell an Übergewichtige, bei denen aus medizinischen Gründen eine Gewichtsreduktion notwendig erscheint. Im Vordergrund steht ein verbessertes Körpergefühl sowie das individuelle Wohlfühl-Gewicht. Der Erfolg von XLS-Medical basiert nicht auf die in der Apotheke erhältlichen zertifizierten Medizin-Produkte allein. Sie benötigen die Unterstützung des Verwenders, indem er sich vermehrt bewegt und sich kalorienreduziert ernährt.

Folgende Diät-Produkte gehören zum XLS-Medical-Konzept:

  • "XLS-Medical Fettbinder" in Tablettenform,
  • "XLS-Medical Fettbinder" Direct Stick (neu),
  • "XLS-Medical Kohlenhydrateblocker" und der
  • "XLS-Medical Appetitmanager".

Die medizinischen Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion basieren auf pflanzlichen Wirkstoffen. Sie richten sich nach den individuellen Ess-Gewohnheiten des Konsumenten. Dieser verzehrt je nach Ernährungs-Typ einzeln oder kombiniert die jeweils auf einem eigenen Wirkprinzip beruhenden Produkte miteinander. Welches Präparat sich für ihn eignet, findet der von Übergewicht Betroffene heraus, indem er Fragen zu seinem Ess-Verhalten auf der Website zur Marke http://www.xlsmedical.com/site/de beantwortet.

Bekanntheit erlangte XLS-Medical durch Fernseh-Werbung und dem Slogan "Bis zu drei Mal schnelleres Abnehmen". Der Hersteller weist deutlich darauf hin, dass die medizinischen Produkte nur in Kombination mit Bewegung und besserem Essen eine zufriedenstellende Gewichtsreduktion bewirken.

 

Informatives über XLS-Medical

Entwickler, Hersteller und Vertreiber von XLS-Medical

Entwickler und Vertreiber des Wirkstoffes Liposinol ist der malaysische Pharmakonzern "InQpharm®". Das belgische Unternehmen "Omega Pharma" erwarb von ihm die Lizenz für den europäischen Vertrieb. Mit der Hilfe der "Deutschen Chefaro Pharma GmbH" vertreibt sie das Präparat als "XLS-Medical" seit dem Herbst 2011 in Deutschland. Der Hersteller ist die InQpharm Europe Ltd. mit Sitz in Berlin.

 

"XLS-Medical Fettbinder"-Tabletten – für wen sie sich eignen

"XLS-Medical Fettbinder"-Tabletten eignen sich für übergewichtige Personen, die sich regelmäßig mit fettreichen Nahrungsmitteln wie Wurst, Sahne, Käse, Soßen und Pommes frites ernähren. Zudem spricht das Produkt diejenigen an, die viel in Restaurants, bei Freunden oder in Kantinen essen. In diesem Fall haben sie keine Kontrolle über den Fettgehalt der Mahlzeiten.

 

Die Inhaltsstoffe des "XLS-Medical Fettbinders"

Neben dem Wirkstoff LitramineTM, einem patentierten Faserkomplex aus dem Feigenkaktus, enthält das Medizin-Produkt folgende Hilfsstoffe:

  • Cholecalciferol (Vitamin D3),
  • mikrokristalline Cellulose,
  • Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat,
  • Croscarmellose-Natrium,
  • Magnesiumstearat,
  • Siliciumdioxid,
  • Vitamin-A-Acetat (Retinol),
  • Vitamin-E-Acetat (Alpha-Tocopherol),
  • Chlorophyllin.

 

Einnahme und Wirkweise des Fettbinders

Der Konsument der "Hilfsmittel zum Abnehmen" nimmt entweder, wie vom Hersteller empfohlen, zweimal täglich drei oder alternativ dreimal am Tag zwei Tabletten nach der Mahlzeit mit 250 Milliliter Flüssigkeit ein. Damit die Erfahrungen mit dem Diät-Produkt von XLS-Medical positiv ausfallen, und um seine Gesundheit nicht zu gefährden, vermeidet er es, die Tages-Höchstdosis von sechs Tabletten zu überschreiten.

Nach Einnahme setzen sich die nicht-löslichen und die löslichen Faserstoffe des Präparates frei. Zusammen mit dem Fett bilden die Nicht-löslichen einen Fett-Faser-Komplex, den die Löslichen stabilisieren. Durch die Größe des Faser-Komplexes gelingt es dem Dünndarm nicht, ihn zu resorbieren. Nach dieser Phase kommt es zur Freisetzung der Vitamine E, D sowie A. Den Fett-Faser-Komplex scheidet der Verwender des Präparates auf natürlichem Wege aus. 27 Prozent der Nahrungsfette und die damit aufgenommenen Kalorien verwertet der Körper auf genannte Weise nicht.

 

Die praktischen "XLS-Medical Fettbinder Direct Sticks"

Ist der Abnehmwillige unterwegs, bieten sich die neuen "XLS-Medical Fettbinder Direct Sticks" an. Die Empfehlung lautet, dreimal täglich einen "Beutel" nach den Hauptmahlzeiten zu verzehren. Die Wirkweise entspricht die der Fettbinder-Tabletten. Der Vorteil liegt in der Darreichungsform, in der einfachen Einnahme ohne Wasser und in seinem angenehmen Beeren-Geschmack. Der Hersteller schreibt von der Möglichkeit, bei dessen Konsum über einen Zeitraum von mindestens einem Monat bis zu zweimal mehr abzunehmen, als wenn sich der Verwender nur vermehrt bewegt und seine Ernährung kalorienreduziert.

 

Die Inhaltsstoffe der Sticks

Neben dem Feigenkaktus-Extrakt enthält ein "Beutel" die Hilfsstoffe:

  • Fruchtsaftpulver,
  • Xylitol,
  • Oxalsäure,
  • wasserfreie Zitronensäure,
  • hochdisperses Siliciumdioxid,
  • natürliche Aromastoffe sowie
  • Magnesiumstearat.

 

Für wen eignen sich die "XLS-Medical Kohlenhydrateblocker"?

Mahlzeiten mit viel Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Brot halten den Verzehrer lange satt. Sie versorgen ihn mit der für ihn nötigen Energie. Daher begehren viele Menschen kohlenhydratreiche Gerichte. Fällt es schwer, die Kohlenhydrat-Aufnahme zu verringern, ist der "XLS-Medical Kohlenhydrateblocker" das richtige Medizinprodukt.

 

Die Inhaltsstoffe des Kohlenhydrateblockers

Er enthält als Wirkstoff einen pflanzlichen, aus Bohnen hergestellten, standardisierten Glykoprotein-Komplex mit Namen PhaseLiteTM. Weitere Ingredienzien des Präparates sind:

  • Magnesiumstearat,
  • Tricalciumphosphat,
  • Fructo-Oligosaccharide sowie
  • mikrokristalline Cellulose.

 

Einnahme und Wirkweise des "XLS-Medical Kohlenhydrateblockers"

Der Hersteller empfiehlt, direkt vor den zwei Mahlzeiten jeweils drei Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit (250 Milliliter) zu sich zu nehmen und die Tages-Höchstdosis von sechs Stück nicht zu überschreiten.

Während des Verdauungs-Prozesses spaltet das Enzym Alpha-Amylase die Glukose auf. Da der Organismus nur einen Teil des Zuckers zur Energie-Versorgung benötigt, wandelt es die überschüssige Menge in Fett um und speichert dieses. PhaseLight blockiert den Prozess. Es verhindert die Aufspaltung des Zuckers teilweise und somit die Verdauung desselben. Der Konsument der Nahrung scheidet die Kohlenhydrate teils unverdaut aus. In der Folge nimmt der Organismus weniger von den aus den Kohlenhydraten stammenden Kalorien auf.

 

Für wen eignet sich der "XLS-Medical Appetitmanager"?

Den Appetitmanager produzieren die Hersteller für übergewichtige Menschen, deren es schwerfällt, ihren Appetit zu kontrollieren. Ihnen verlangt es nach den Mahlzeiten nach salzigen oder süßen Nahrungsmitteln, um eine zufriedenstellende Sättigung zu erreichen. Sie verzehren regelmäßig Kuchen, Nüsse, Bonbons, Kekse, Schokolade oder Chips.

 

Die Inhaltsstoffe des "XLS-Medical Appetitmanagers"

Die Kapseln enthalten als Wirkstoff 500 Milligramm RedusureTM. Dessen Hersteller gewinnen ihn aus der Wurzel der Konjak-Pflanze. Als Hilfsmittel beinhaltet es das Präparat Magnesiumstearat.

 

Die Einnahme und die Wirkweise des Appetitmanagers

Der übergewichtige Konsument des Medizin-Produkts zur Verringerung des Gewichts nimmt jeweils drei Kapseln eine halbe Stunde vor den Hauptmahlzeiten mit 250 Milliliter Flüssigkeit ein. Alternativ verzehrt er sie zwischen den Mahlzeiten, um den Verzehr weiterer Nahrungsmittel zu vermeiden.

Die löslichen Faserstoffe vermögen es, im Magen auf bis das Fünfzigfache ihrer Größe aufzuquellen. Der entstandene Gel-Komplex nimmt im Organ viel Raum ein. Erfahrungen mit diesem Diät-Produkt von XLS-Medical zeigen, dass es wesentlich zur Sättigung beiträgt. Das Medikament führt zu einer Reduzierung der Heißhunger-Attacken und zu einer verlangsamten Verdauung. Zudem verhindert das Präparat ein zu rasches Ansteigen des Blutzuckers.

Alle beschriebenen Produkte des XLS-Medical-Komplexes enthalten keine Konservierungsstoffe. Sie sind frei von künstlichen Farbstoffen und Aromen sowie von tierischen Erzeugnissen.

 

Studien beweisen Wirksamkeit der XLS-Medical-Produkte

Bei allen Studien zum Beweis der Wirksamkeit der XLS-Medical-Produkte handelt es sich um placebokontrollierte Doppelblind-Studien. Sie entsprechen dem Standard für klinische Prüfungen von Arzneimitteln. Die im Fachjournal "Obesity" veröffentlichte Studie zum "XLS-Medical Fettbinder" / LitramineTM beweist die Fähigkeit des Mittels, bei guter Verträglichkeit signifikant zur Reduzierung des Gewichtes beizutragen.

Die den Wirkstoff Litramine anwendende Testgruppe verlor während der zwölfwöchigen Therapie im Durchschnitt 3,8 Kilogramm Gewicht. Die Kontrollgruppe wog 1,4 Kilogramm weniger.

Wie zum "XLS-Medical Fettbinder", veröffentlichte das Fachjournal "Obesity" eine über zwölf Wochen dauernde deutsche Studie zur Effektivität des im "XLS-Medical Kohlenhydrateblockers" enthaltenen Wirkstoffs. Diese und weitere klinische Studien, zu denen mehrere randomisierte, placebokontrollierte gehören, belegen, dass PhaseLight einen gewichtsreduzierenden Effekt besitzt.

Die Wirksamkeit des im "XLS-Medical Appetitmanagers" enthaltenen Wirkstoffes Glucomannan, der sich mit einem hohen Anteil in der Konjak-Wurzel befindet, bestätigte die Experten-Kommission der europäischen Lebensmittel-Behörde EFSA. Als Voraussetzung für den positiven gewichtsreduzierenden Effekt gilt, dass die Einnahme in Kombination mit einer kalorienreduzierten Ernährung für Übergewichtige erfolgt.

 

Nebenwirkungen der XLS-Medical-Medizinprodukte

Erfahrungen mit den Diät-Produkten von XLS-Medical zeigen, dass sie die Mehrheit der Anwender gut verträgt. Die Gefahr allergischer Reaktionen besteht nicht. Unangenehme Fettstühle, Verdauungsprobleme und Durchfall treten selten auf. Blähungen, häufige Toilettengänge und Bauchschmerzen beobachten die Konsumenten bisweilen beim Kohlenhydrateblocker. Der Appetitmanager verursacht als gelegentliche Begleit-Erscheinung Magen-Beschwerden sowie Völlegefühle.

Wer den Fettbinder nutzt, beachtet einen zeitlichen Abstand von vier Stunden zwischen der Einnahme der Pille und der des medizinischen Produktes. Fettbinder vermögen, die Wirkung von Ovulationshemmern zu beeinträchtigen.

Diabetiker beachten, dass der Appetitmanager und der Kohlenhydrateblocker möglicherweise die Insulin-Ausschüttung beeinflussen und den Blutzuckerspiegel senken. Um einen hypoglykämischen Schock auszuschließen, passt der Anwender seine Medikation an. Er berät sich zusätzlich vor Einnahme des Mittels mit seinem Arzt.

 

Wer darf die XLS-Medical-Medizinprodukte nicht einnehmen?

Die Einnahme von XLS-Medical-Produkten ist für folgende Personengruppen tabu:

  • Schwangere und Stillende,
  • Personen mit einem BMI unter 18,5,
  • Kinder mit einem Alter unter 12 Jahren,
  • Menschen, bei denen Allergien, beispielsweise gegenüber der Bohne, oder anderen Inhaltsstoffen bekannt sind,
  • Nierenerkrankte, da der Fettbinder Spuren von Oxalsäure enthält,

Osteoporose-Gefährdete (ältere Menschen und Frauen nach der Menopause, wenn sie mehr als einmal die Woche Leber oder aus ihnen hergestellte Produkte verzehren.

 

Vor- und Nachteile der XLS-Medical-Produkte

Wer Erfahrungen mit den Diät-Produkten von XLS-Medical macht, entdeckt bei richtiger Anwendung und Befolgung der Hinweise des Herstellers innerhalb kurzer Zeit den wesentlichsten Vorteil der Präparate. Er nimmt nach wenigen Wochen auf gesunde Weise durchschnittlich 3,8 Kilogramm ab. Die Inhaltsstoffe der einfach zu handhabenden Produkte stammen nicht vom Tier, sind natürlicher Herkunft und frei von Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen und Farbstoffen. Die Effektivität der in XLS-Medical enthaltenen Wirkstoffe belegten zahlreiche Studien.

Des Weiteren zeigten die Erfahrungen mit Diät-Produkten von XLS-Medical, den Nachteil, dass ihre Effektivität eng in Zusammenhang mit einer kalorienreduzierten Ernährung und vermehrter Bewegung steht. Die Beipackzettel liest der Anwender sorgfältig, da sich die Präparate nicht für alle Personengruppen eignen. Die gelegentlich auftretenden Nebenwirkungen sind von harmloser Natur.

 

XLS-Medical – effektiv mit Bewegung und angepasster Ernährung

XLS-Medical besteht aus drei Komponenten: einem Fettbinder, einem Kohlenhydrateblocker und einem Appetitmanager. Der Konsument wendet sie einzeln, je nach Ernährungstyp, oder kombiniert (wie empfohlen) an. Das XLS-Medical-Konzept entwickelte der Hersteller zur Gewichtsreduktion für übergewichtige Personen. Die Ingredienzien, deren Wirksamkeit diverse Studien bewiesen, stammen aus der Natur. Die Handhabung ist einfach. Der Anwender benötigt lediglich das Medikament und 250 Milliliter Flüssigkeit. Praktisch für unterwegs ist der neue "XLS-Medical Fettbinder Direkt Stick" mit angenehmem Beerengeschmack.

XLS-Medical besitzt nachweislich eine unterstützende Wirkung beim Bestreben, sein Gewicht zu reduzieren. Der Konsument geht mit der Einnahme nur ein geringes Risiko ein, profitiert aber von der Wirkung. Ohne weiteres Zutun des Anwenders geht es nicht: Er erzielt mit den Produkten ausschließlich kombiniert mit Bewegung und einer Umstellung der Ernährung die gewünschten Erfolge. Darüber klärt die Website hinreichend auf. Sie unterstützt ihre Kunden mit Informationen zu Übergewicht und den Produkten sowie Tipps für besseres Essen und sportlichen Betätigungen.

Die Erfahrungen mit XLS-Medical als Diät-Produkte zeigen, dass bei richtiger Anwendung und Befolgung der Ratschläge der Nutzer gewöhnlich sein Ziel, die Gewichtsreduktion, erreicht.

Hast du Fragen zu XLS Medical?

Du kannst uns hier deine Frage stellen und wir werden uns umgehend um eine Antwort bemühen um Dir so gut wie möglich helfen zu können.
Deine Frage und die passende Antwort findest du dann unten auf dieser Seite.

XLS Medical Erfahrungsbericht schreiben

Lesen Sie bitte vor dem Schreiben unseren Leitfaden für hilfreiche Erfahrungen. Öffnet sich im neuen Fenster.
Mindestlänge 80 Zeichen
Abschicken

Unsere Ratgeber zu XLS Medical

Wie funktioniert der Fettbinder von XLS Medical?

  Wie funktioniert der Fettbinder von XLS Medical? Die Herstellung von XLS Medical Fettbinder erfolgt aus dem klinisch geprüften Litramin. Dabei handelt es sich um einen patentierten und aus Pflanzen gewonnen... [mehr]

Wie teuer ist XLS Medical?

  Wusstet Ihr eigentlich, dass wir Deutschen mittlerweile sehr viel Geld jährlich für Abnehmprodukte ausgeben und diese häufig nicht halten, was sie versprechen? Ich muss zugeben, ich bin leider auch einer... [mehr]

Wie nimmt man XLS Medical ein?

  Die Produkte von XLS-Medical sind ein ideales Diätmittel und zeigen auf, auf, dass die Produkte eine Diät nur unterstützen und mit einem passenden Sportprogramm kombiniert sinnvoll wirken können. In einer... [mehr]

Wo ist XLS Medical erhältlich?

  Angespornt durch die vielen positiven Berichte habe ich versucht, herauszufinden, wo diese Produkte überall erhältlich sind. Die Webseite des Herstellers bietet dazu einen Apothekenfinder an, den ich sofort getestet habe,... [mehr]

Wie wirkt XLS Medical?

  Der XLS Medical Fettbinder wird von der Firma "Deutsche Chefaro Pharma AG" vertrieben. Diese Diät-Pillen werden seit dem September 2011 auf pflanzlicher Basis hergestellt. Dieses XLS Medical ist sehr erfolgreich... [mehr]

Wie deutlich kann ich die Abnahme durch XLS-Medical beschleunigen?

  Von XLS-Medical gibt es drei verschiedene Medikamente, welche mich bei meiner Diät unterstützen sollen. Ich habe mich für eine Kombination der drei Produkte entschieden und nehme nun täglich Fettbinder, Kohlenhydratblocker... [mehr]

Wann sollte man die XLS-Medical Blocker einnehmen, und wie viele?

  Der ewige Kampf ums Gewicht, auch ich kenne ihn. Aber jetzt habe ich ein Präparat gefunden, dass mir hilft, die Pfunde zu verlieren. Einige davon haben sich schon verabschiedet. Der... [mehr]

Welche Art von Kohlenhydraten wird durch XLS-Medical geblockt?

  XLS Medical als Wunderpille? Wer abnehmen möchte, der sollte sich vom Gedanken, nur eine Wunderpille schlucken reicht aus um abzunehmen, verabschieden. Denn das stimmt so nicht. XLS Medical Kohlenhydratenblocker wirkt... [mehr]

Wie sieht es mit der Pille bei Einnahme von XLS-Medical aus?

  Bei meiner Suche nach einer angenehmen Alternative zum Hungern oder eintöniger Diät beim Abnehmen bin ich auf XLS-Medical gestoßen. Um meiner persönlichen Karriere nicht im Weg zu stehen stellt sich... [mehr]

Kann man den Kalorienblocker und den Fettblocker von XLS-Medical gleichzeitig einnehmen?

  Ich bin schon lange auf der Suche nach einer "Wunderpille" zum Erreichen meiner Traumfigur. Ständige Diäten und Hungern haben mich immer abgeschreckt, sodass ich letztlich auf XLS-Medical gestoßen bin. XLS-Medical... [mehr]
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten