Signal Iduna Erfahrungen

Was ist eigentlich Signal Iduna?

Signal Iduna: Kfz-Versicherungen in den Tarif-Varianten Kompakt, Optimal oder Exklusiv

Aufgrund guter Erfahrungen mit der Signal Iduna Kfz-Versicherung gehört das als Trikot-Sponsor von Borussia Dortmund bekannte Unternehmen zu den bedeutenden Anbietern im Segment der Fahrzeug-Versicherungen. Die Einschätzung bestätigen Experten in Tests für Fachzeitschriften. So lobt beispielsweise "Focus Money" in der Ausgabe 16/2015 die Signal Iduna als fairsten Kfz-Versicherer und ehrt das Unternehmen mit dem Kundenurteil "sehr gut".

Weitere Informationen zu Signal Iduna
Erfahrungen mit Signal Iduna
Versicherungsschutz
Support
Schnelligkeit
Erreichbarkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Bewertungen zu Signal Iduna
1 Stern
  (0%)
 
2 Sterne
  (0%)
 
3 Sterne
  (10%)
 
4 Sterne
  (20%)
 
5 Sterne
  (70%)
 
 
4,60 von 5 Sternen
von insgesamt10 Bewertungen
 
Bewertung zu Signal Iduna abgeben
Bewertung zu Signal Iduna abgeben
Hier können Sie Signal Iduna Produkte bequem kaufen

Erfahrungen unserer User mit Signal Iduna

Unbekannt
Unbekannt
1 Stern
Mein Mann hatte bei der Singnal Iduna einen Vertrag betrifft Pensionskasse vor etlichen Jahren, im jungen Alter, abgeschlossen. Leider ist er letztes Jahr im September verstorben. Das er im Vertrag aber nicht im Todesfall angekreutzt hat, bekomme ich als Witwe keinen Cent. Bei telefonischer Nachfrage sagte man mir: das ist so, so bekommen wenigstens die anderen Versicherten mehr Geld! Hätte man dieses Problem nicht bei Vertragsabschluss mit dem Versicherten besprechen können. Ich würde bei dieser Versicherung nicht abschliessen!!!!!!!!!!!!
Unbekannt
Unbekannt
1 Stern
Würde nie wieder bei der Signal Iduna eine Versicherung abschließen. Sturer Haufen der da drin regiert. Wenn Ihr euch Geld sparen wollt, dann geht doch lieber zum Makler. Ich meine nicht in der Prämie, sondern in den Folgekosten über Mahnungen die über Anwälte geschickt werden, obwohl man gekündigt hat. Die wollen noch tote am leben halten. Wird nicht funktionieren. Also Finger weg.

Werde Mitglied

Erfahrungen teilen

Besuchern helfen

Wissen teilen

Besucher informieren

Meinung teilen

Produkte bewerten

Belohnungen kassieren

Weitere Informationen zu Signal Iduna

Informationen über die verschiedenen Kfz-Versicherungen bei der Signal Iduna

Angesichts der positiven Eindrücke von Kunden sowie Experten befasst sich der vorliegende Artikel detailliert mit der Kfz-Versicherung von Signal Iduna. Die Erfahrungen der zufriedenen Versicherungs-Nehmer hängen mit dem vielseitigen Angebots-Portfolio zusammen. Die Signal Iduna bietet ihren Kunden verschiedene Ausstattungs-Formen an. Interessenten, die eine günstige Kfz-Versicherung suchen, entscheiden sich für die schlanke, sparsame Variante "Kompakt". Als weiterhin preiswert, jedoch mit einem größeren Leistungs-Umfang versehen, gilt die Tarif-Variante "Optimal". Zudem existiert mit dem Tarif "Exklusiv" eine leistungsstarke Kfz-Versicherung, zu der zahlreiche Versicherungs-Leistungen gehören.

Im weiteren Verlauf erhält der Leser ausführliche Informationen über die angesprochenen Kfz-Versicherungs-Varianten der Signal Iduna. Es folgen Details zu den jeweils versicherten Leistungen und optional buchbaren, zusätzlichen Bausteinen.

Die heutige "Signal Gruppe" existiert seit dem Jahr 1999. Damals kam es zu einem Zusammenschluss zwischen der Hamburger "Iduna Nova Gruppe" und der "Dortmunder Signal Versicherungen". Daraus entstand einer der größten Versicherungs-Anbieter aus Deutschland. Beide früheren Unternehmen besitzen ihre Ursprünge in der Krankenversicherung. Mittlerweile bietet die Signal Iduna unterschiedliche Versicherungs-Leistungen an. Darunter befindet sich die vorgestellte Versicherung für Automobile.

Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung

Unternehmen aus der Branche der Automobil-Versicherer offerieren drei grundlegende Versicherungs-Arten: Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung. Besagte Kategorisierung ergänzen die Anbieter durch unternehmensspezifische Tarif-Konstruktionen. Letztere tragen bei der Signal Iduna die Bezeichnungen "Kompakt", "Optimal" und "Exklusiv".

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung der Signal Iduna

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung gehört zu den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen. Die Pflicht-Versicherung deckt Schäden ab, die der Versicherungs-Nehmer mit seinem Fahrzeug an anderen Personen oder deren Eigentum beziehungsweise Vermögen verschuldet. Das bedeutet: Die Signal Iduna tritt in Aktion, falls Dritte Ansprüche gegen den Fahrzeug-Halter erheben, weil er – angeblich oder tatsächlich – einen Schaden im Straßenverkehr verursachte.

Die Versicherung prüft zunächst den Sachverhalt. Ein Sachverständiger untersucht, ob ein Haftungsfall vorliegt. Kommt die Person zu dem Ergebnis, es existiere eine verpflichtende Schadensersatz-Leistung, übernimmt die Signal Iduna die zu begleichenden Ansprüche. Falls nach Ansicht der Versicherung eine unbegründete Schadensersatz-Forderung vorliegt, wehrt sie diese ab. Bei Bedarf strebt das Unternehmen einen Zivilprozess an.

Die Signal Iduna haftet bei der Kfz-Haftpflicht-Versicherung nicht in unbegrenzter Höhe. Stattdessen legt sie in den Vertrags-Bedingungen eine Deckungssumme fest. Vereinbaren Kunde und Versicherung die Deckung "100 Millionen Euro pauschal", bezahlt die Signal Iduna bis zu 100 Millionen Euro pro Schadensfall. Die maximal ausgezahlte Summe pro geschädigte Person deckelt die Versicherung auf 15 Millionen Euro.

Der Schutz der Kfz-Haftpflicht-Versicherung gilt für den Halter, den Eigentümer und berechtigte Fahrer. Er greift, wenn das im Vertrag genannte Fahrzeug andere Personen verletzt oder tötet, deren Besitz beschädigt oder zu Vermögensschäden führt. Dazu profitiert der Kunde automatisch von einer sogenannten Mallorca-Police. Letztere schließt Lücken beim Kfz-Versicherungsschutz im Ausland. Sie gilt in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie in Norwegen und der Schweiz.

In einigen Ländern haften die dortigen Versicherungen lediglich bis zu geringen Deckungssummen. Kommt es im Ausland zu einem Unfall mit einem Mietwagen, zahlt die eigentlich zuständige Versicherung unter Umständen sehr wenig. Die ausbleibende Summe würde auf den Verursacher des Unfalls zurückfallen. Diese Lücke schließt die Mallorca-Police, wodurch die Signal Iduna den Schaden ersetzt.

Kasko: Schutz für Schäden am versicherten Fahrzeug

Die vorgestellte Kfz-Haftpflicht-Versicherung gilt bei Schäden, die der Versicherungs-Nehmer an anderen Personen oder deren Eigentum verursacht. Solche am eigenen Fahrzeug deckt die Haftpflicht nicht ab. Hierfür bedarf es zusätzlich einer Kasko-Versicherung, die sich in Teil- und Vollkasko unterteilt. Die Teilkasko versichert Schäden durch Diebstahl, Glasbruch, Explosion, Brand, Elementar-Gewalten und Zusammenstöße mit Tieren sowie Schmorschäden an der Verkabelung.

Bei neuen oder gut erhaltenen Fahrzeugen empfiehlt die Signal Iduna eine Vollkasko-Versicherung. Sie enthält neben den Leistungen der Teilkasko Schutz für das versicherte Automobil bei einem selbst verschuldeten Unfall. Daneben versichert die Vollkasko Schäden, die auf mut- oder böswillige Handlungen unbekannter Personen zurückgehen.

Unterschiede bei den Tarif-Varianten und optionale Extras

Die Differenzierung nach Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung gilt als Standard in der Branche. Deshalb versucht die Signal Iduna, sich auf anderem Wege von der Konkurrenz abzuheben. Das erfolgt durch die weitere Unterteilung des Angebots in die Tarif-Varianten "Kompakt", "Optimal" und "Exklusiv". Die genannten Alternativen unterscheiden sich teilweise in den enthaltenen Leistungen. Außerdem hängt das Angebot an optional wählbaren Extras vom Tarif ab. Der nachfolgende Abschnitt behandelt die Unterschiede.

In der Haftpflicht-Versicherung profitieren Exklusiv-Kunden automatisch von einer Auslandsschaden-Schutzversicherung. Versicherte im Optimal-Tarif besitzen die Option, den Auslandsschutz zusätzlich zu buchen, während er im Kompakt-Tarif bei den Extras fehlt. Der Auslandsschaden-Schutz garantiert die Behandlung eines im Ausland entstandenen, fremdverschuldeten Schadens nach den Standards der Signal Iduna. Den zusätzlichen Schutz benötigen Fahrer, da ausländische Unfallgegner oftmals über eine mangelhafte Versicherung verfügen.

Der Baustein "Rabattschutz" gehört ebenfalls zu den wählbaren Angeboten von "Exklusiv" und "Kompakt". Kompakt-Kunden besitzen die Auswahl-Möglichkeit nicht. Weitere Extras wie Schutzbrief, Fahrerschutz oder Kfz-Unfallversicherung buchen Versicherte in allen Tarif-Varianten optional.

Die Haftpflicht-Versicherung versichert unter anderem durch einen Unfall entstandene Personenschäden bei Mitfahrern und dem Unfallgegner. Verletzungen des Fahrers deckt die Haftpflicht nicht ab. Das ändert sich, wenn der Versicherungs-Nehmer zusätzlich den Fahrerschutz bucht. Die zugehörige Deckungssumme beträgt 15 Millionen Euro.
Der Umweltschaden-Schutz gehört in allen drei Tarif-Varianten zum festen Leistungs-Umfang. Damit verspricht die Signal Iduna bereits in der günstigen Kompakt-Versicherung bei der Haftpflicht einen Service, der über das erforderliche Minimum hinausgeht. Der angesprochene Umweltschaden-Schutz deckt öffentlich-rechtliche Ansprüche ab, falls das versicherte Fahrzeug Schäden an der Umwelt verursacht.

Weitere Unterschiede in der Kasko-Versicherung ergeben sich beispielsweise beim Zeitraum der Neuwert-Entschädigung. Er beläuft sich beim Tarif "Exklusiv" auf 24 Monate. Optimal-Kunden erhalten innerhalb des ersten Jahres nach der Zulassung den Neuwert ersetzt. Im günstigen Tarif "Kompakt" beschränkt die Signal Iduna die Frist auf sechs Monate. Die Kaufwert-Entschädigung für gebrauchte Automobile beträgt bei "Exklusiv" und "Optimal" zwölf Monate und fehlt beim "Kompakt"-Tarif.

Erfahrungen mit der Signal Iduna Kfz-Versicherung zufolge profitieren Exklusiv-Kunden von einer Reihe weiterer Leistungen. Diese fehlen in den anderen beiden Tarif-Varianten oder die Versicherung schränkt sie dort stark ein. Dazu gehören:

  • Versicherungs-Schutz für mobile Navigations-Geräte,
  • Einschluss von Betriebs-, Brems- und reinen Bruchschäden,
  • Übernahme der Kosten für Betriebs- und Bremsstoffe,
  • bei Totalschäden: Übernahme der Kosten für die Entsorgung,
  • Übernahme von Ab- und Anmeldekosten (bis zu 150 Euro) und Überführungskosten des neuen Pkws (bis zu 1.000 Euro) nach einem Totalschaden,
  • generelle Kostenübernahme für den Schlüssel- und Schlösser-Austausch nach Verlust des Schlüssels (sofern er sich nicht im Auto befand),
  • keine Wertgrenze für Zubehör- oder Fahrzeugteile,
  • Reinigung des Innenraums infolge eines Glasbruch-Schadens (bis zu einer Höhe von 60 Euro),
  • Versicherungs-Schutz für Schäden durch Muren oder Berg-Lawinen.

Bei "Kompakt" und "Optimal" existieren Wertgrenzen für Zubehör- und Fahrzeugteile. Im Falle von "Kompakt" beträgt sie 5.000 Euro, bei "Optimal" 10.000 Euro.

Weitere Vorteile bei der Kfz-Versicherung der Signal Iduna

Neben den vorgestellten Tarif-Varianten versucht die Signal Iduna, sich in weiteren Punkten von anderen Anbietern aus der Branche der Kfz-Versicherungen abzuheben. Ein Beispiel stellt der Öko-Bonus dar. Er richtet sich an die Inhaber eines umweltfreundlichen Autos mit einem geringen CO2-Ausstoß. Sie profitieren von einer Beitrags-Ermäßigung, die automatisch bei Vertragsbeginn für CO2-sparsame Automobile gilt.

Darüber hinaus unterstützt die Signal Iduna das sogenannte "Begleitete Fahren ab 17". Es ermöglicht den Jugendlichen, mit 17 Jahren den Führerschein zu erwerben. Bis zur Volljährigkeit dürfen sie in Begleitung eines erfahrenen Erwachsenen am Steuer Platz nehmen. Die jugendlichen Autofahrer sammeln unter Aufsicht einer berechtigten Begleitperson Erfahrungen im Straßenverkehr.

Die Versicherung verspricht Beitragsvorteile, wenn die 17-jährige Person mit dem versicherten Fahrzeug der Eltern fährt. Dasselbe gilt für alleinige Fahrten mit dem Automobil ab 18 Jahren. Zusätzlich garantiert die Signal Iduna Vorteile, wenn der ehemals 17-jährige Fahrer später ein eigenes Auto kauft und nach seinen Erfahrungen eine Kfz-Versicherung bei der Signal Iduna abschließt.

Des Weiteren verspricht die Signal Iduna in allen Tarif-Varianten den Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit. Diese stellt seit einigen Jahren keinen Grund mehr zur Verweigerung des Schadensersatzes für die Versicherung dar. Allerdings mindert die grobe Fahrlässigkeit die Versicherungs-Leistung. Die Minderung hängt vom Ausmaß der groben Fahrlässigkeit ab.

Bei Schäden infolge grober Fahrlässigkeit des Versicherungs-Nehmers besteht die Signal Iduna nicht auf eine Leistungskürzung. Das gilt nicht für Unfälle, die aufgrund von Trunkenheit am Steuer entstanden. Zudem schließt die Versicherung im Fall eines ermöglichten Diebstahls den Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit aus.

Fazit: differenziertes Angebot für Kfz-Versicherungen

Als eine der größten deutschen Versicherungen bietet die "Signal Iduna Gruppe" ein sehr differenziertes Angebot im Bereich der Kfz-Versicherungen. Zusätzlich zur gängigen Unterscheidung in Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko besitzen Kunden der Signal Iduna die Wahl zwischen mehreren Tarif-Varianten. Sie suchen sich diejenige Tarifkonstruktion aus, die am besten zu ihren persönlichen Ansprüchen passt. Preisorientierte und leistungsbewusste Versicherungs-Nehmer finden gleichermaßen die ideale Variante mit dem benötigten Leistungs-Umfang. Das verspricht künftig positive Erfahrungen mit der Signal Iduna Kfz-Versicherung.

Ergänzend bietet die Signal Iduna weitere Extras an. Reisende profitieren beispielsweise von einem umfassenden Versicherungs-Schutz im Ausland. Dazu hebt sich die Signal Iduna mit weiteren Vorteilen von der Konkurrenz ab. Mit dem Öko-Bonus belohnt die Versicherung Fahrzeug-Inhaber, welche ein umweltfreundliches Automobil besitzen. Durch die Förderung des "begleiteten Fahrens ab 17 Jahren" richtet sich die Signal Iduna außerdem an Familien und Fahranfänger.

Hast du Fragen zu Signal Iduna?

Du kannst uns hier deine Frage stellen und wir werden uns umgehend um eine Antwort bemühen um Dir so gut wie möglich helfen zu können.
Deine Frage und die passende Antwort findest du dann unten auf dieser Seite.

Signal Iduna Erfahrungsbericht schreiben

Lesen Sie bitte vor dem Schreiben unseren Leitfaden für hilfreiche Erfahrungen. Öffnet sich im neuen Fenster.
Mindestlänge 80 Zeichen
Abschicken

Unsere Ratgeber zu Signal Iduna

Wie lange besteht der Vertrag bei Signal Iduna?

  Ich selbst bin Kunde bei der Signal Iduna und die Beantwortung der Frage, wie lange besteht der Vertrag bei der Signal Iduna, ist einfach zu beantworten. Meine Kfz Versicherung beispielsweise... [mehr]

Unter welcher Nummer erreiche ich Signal Iduna?

  Versicherungen geben uns viel Sicherheit und sparen Geld. Deshalb kann ich mich darauf verlassen, dass ich bei einem Schadensfall sofort meine Versicherung anrufen kann. Doch was wenn die richtige Nummer... [mehr]

Welche Tarif Variante der Signal Iduna ist die beste?

  Ich war auf der Suche nach einer günstigen und guten Wohngebäudeversicherung und stieß im Internet auf die Signal Iduna. Eine unabhängige Agentur für Versicherungsanalysen, hat die Wohngebäudeversicherung der Signal Iduna... [mehr]

Wann kann man zu Signal Iduna wechseln?

  Wann kann man zu signal Iduna wechseln? Dieser Frage musste ich einfach auf den Grund gehen, weil ich ohnehin auf der Suche nach einer neuen Versicherung war. Es ist heutzutage... [mehr]

Wie kündige ich bei Signal Iduna?

  Da ich meine Versicherung bei der Signal Iduna kündigen möchte, habe ich mich online informiert, wie die Kündigungsfristen usw. sind. Besondere Kündigungszeiten Wer bei der Signal Iduna seine KFZ-Versicherung kündigen... [mehr]
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten