Redcoon Erfahrungen

Was ist eigentlich Redcoon?

Auf Redcoon erhalten Kunden Schnäppchen

Das Unternehmen Redcoon GmbH bietet auf seiner Internetseite zahlreiche Schnäppchen aus dem Bereich Elektronik an. Hierbei erhalten die Interessenten Waren aus dem Bürobedarf, Haushalts-Gegenstände oder TV- und Audiogeräte. Zusätzlich umfasst das Sortiment die gängigen Elektronik-Angebote wie Games, Tablets und Smartphones sowie die jeweiligen Zusatzartikel.

Die Redcoon Erfahrungen bestätigen die günstigen Preise und den umfangreichen Service des Betriebs. Dabei wendet sich die Firma nicht ausschließlich an private Verbraucher, sondern spricht mit seinen Angeboten auch Geschäftskunden an. Auf die Weise etabliert sich die Redcoon GmbH als erfolgreicher internationaler Elektronik-Händler.

Weitere Informationen zu Redcoon
Erfahrungen mit Redcoon
Angebot
Qualität
Support
Lieferzeit
Preis-Leistungsverhältnis
Bewertungen zu Redcoon
1 Stern
  (0%)
 
2 Sterne
  (0%)
 
3 Sterne
  (0%)
 
4 Sterne
  (0%)
 
5 Sterne
  (0%)
 
 
0,00 von 5 Sternen
von insgesamt0 Bewertungen
 
Bewertung zu Redcoon abgeben
Bewertung zu Redcoon abgeben
Hier können Sie Redcoon Produkte bequem kaufen

Werde Mitglied

Erfahrungen teilen

Besuchern helfen

Wissen teilen

Besucher informieren

Meinung teilen

Produkte bewerten

Belohnungen kassieren

Weitere Informationen zu Redcoon

Die Redcoon Erfahrungen in der Zusammenfassung

Aufgrund seines vielfältigen Elektronik-Angebots stellt die Redcoon GmbH für private und geschäftliche Kunden eine günstige Alternative zu Fachmärkten dar. Dabei besitzt Redcoon Erfahrungen mit zahlreichen Rubriken wie Games, Smartphones und Geräten für Küche und Haushalt. Auf der Internetseite des Unternehmens finden die Interessenten Schnäppchen, Aktions-Angebote sowie B-Ware, die zu günstigen Kondition schnell geliefert werden.

Die unterschiedlichen Themenwelten sprechen eine breite Zielgruppe an. Zusätzlich vertreibt die Firma Geräte großer Marken wie Bosch oder AEG. Auf die Weise festigt der Betrieb seine Stellung auf dem internationalen Markt und besitzt aufgrund eines guten Service einen festen Kundenstamm.

Redcoon vertreibt Elektronik schnell und preiswert

Laut dem deutschen Handelsregister verzeichnet das Unternehmen Redcoon GmbH seine Gründung am 18. Juni 2003. Seit der Markteinführung vergrößerte der Betrieb mit dem Hauptsitz in Aschaffenburg seinen Kundenkreis stetig. Mittlerweile gehört der Anbieter zu den größten Sonderposten-Händlern im Internet. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf elektronischen Geräten wie:

  • LCD- und Plasma-Fernsehern,
  • Computern,
  • Notebooks,
  • Haushaltsgeräten,
  • Digital-Kameras
  • sowie Hi-Fi- und Heimkino-Anlagen.

Wodurch zeichnet sich die Redcoon GmbH aus?

Auf der Website redcoon.de finden die Verbraucher günstige Elektronik-Artikel aus unterschiedlichen Themenwelten. Zusätzlich existieren sieben separate Onlineshops in weiteren Ländern Europas, sodass sich das Unternehmen international betätigt. Die Kunden erhalten ihre ausgewählten Produkte nach Österreich und Belgien geliefert. Weiterhin zählen Spanien, Portugal und Italien zu den Gebieten, in die der Betrieb Waren versendet.

Aufgrund des internationalen Verkaufs von hochwertiger Elektronik hebt sich der Sonderposten-Anbieter von anderen Internetseiten dieser Art ab. Einer der Hauptgründe für den Erfolg des Betriebs stellt die außergewöhnlich große Auswahl an neuer Technologie in dem Shop dar. Zudem profitieren die Verbraucher von wettbewerbsfähigen Preisen und einer schnellen Lieferung. Durch die kompetente Beratung präsentiert die Redcoon GmbH die kundenfreundliche Unternehmens-Politik.

Daher geht der Betrieb auf individuelle Wünsche der Verwender ein, sodass bereits zahlreiche Kunden von positiven Erfahrungen mit Redcoon berichten. Seit dem Jahr 2011 bildet das Unternehmen eine Tochtergesellschaft der Media-Saturn-Holding. Auf die Weise vergrößerte sich der Kundenstamm der Firma auf mittlerweile 5,5 Millionen Nutzer innerhalb Europas. Als Geschäftsführer des Elektronik-Anbieters zeigen sich der Vorsitzende Ralf Laffert sowie Mirko Nägele und Tobias Volgmann.

Welche Waren erhalten die Verbraucher?

Anhand der Redcoon Erfahrungen präsentiert sich ein breites Produktsortiment auf der Internetseite des Shops. Hierbei wählen die Interessenten zwischen verschiedenen Rubriken, die sich in weitere Unterkategorien unterteilen. Neben den Zubehörteilen sowie Soft- und Hardware für den Computer kaufen die Verbraucher Filme, Musik und Games auf der Website. Weiterhin umfasst das Portfolio des Anbieters die Themen:

  • Sport und Wellness,
  • Beleuchtung,
  • Garten und Outdoor,
  • Foto und Video
  • sowie Bürobedarf.

Des Weiteren punktet der Betrieb aufgrund der bekannten Marken der jeweiligen Produkte. Beispielsweise vertreibt die Redcoon GmbH hochwertige Geräte der Firmen Bosch, AEG, Canon und Samsung. Vorrangig das Angebot neuer und gleichzeitig preiswerter Technologie sorgt für die wachsende Beliebtheit des Betriebs.

Die guten Erfahrungen mit Redcoon resultieren ebenfalls aus den zahlreichen Schnäppchen, die das Unternehmen seinen Nutzern bietet. Unter dem gleichnamigen Button finden die Interessenten reduzierte Ware aus den zahlreichen Themenwelten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf redcoon.de saisonale Artikel preisgünstiger zu erwerben. Hierbei werfen die Kunden einen Blick in die Aktionswelt.

Was stellt die B-Ware des Anbieters dar?

Auf der Internetseite der Firma erhalten die Verbraucher einen Überblick über die nochmals reduzierte B-Ware. Die angebotenen Artikel stammen aus den unterschiedlichen Kategorien und weisen kleinere Qualitätsmängel auf. Aus dem Grund gelten sie nicht als Topsortiment, sondern gelangen als Schnäppchen-Angebot auf die Website. Hierbei erhalten die Verbraucher die jeweiligen Produkte als Kaufdown-Angebote, wobei der Preis an jedem Tag um weitere zwei Prozent sinkt.

Entscheiden sich die Interessenten für den Kauf, handelt es sich in der Regel um ein Einzelstück. Das bedeutet, das Angebot gilt lediglich über den Zeitraum, solange der Vorrat reicht. Findet sich kein Käufer für das jeweilige Produkt, senkt sich der Preis auf den vorher festgelegten Minimalsatz, danach geht der Artikel offline. In dem Bereich B-Ware erwerben die Kunden beispielsweise Angebote, die leichte Transportschäden aufweisen oder bereits eine Reparatur erlebten.

Um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten, existiert zu jedem B-Ware-Artikel eine ausführliche Beschreibung mit den notwendigen Produktdetails. Eventuelle Mängel der Ware listet das Unternehmen zusammen mit der regulären Produkt-Beschreibung auf, um den Verwendern einen Vergleich zu ermöglichen. Der Nachteil bei den B-Ware-Geräten liegt in einem geminderten Lieferservice. Vorrangig bei Speditionsware besteht ausschließlich die Möglichkeit, das Produkt bis zu der Bordsteinkante zu liefern.

Redcoon bietet weitere Optionen

Neben dem Einkauf verschiedener Technik ermöglicht die Internetseite den Kunden den Trade-in-Handel. Hierbei ermitteln die Interessenten den Wert eines elektronischen Geräts, das sie zu veräußern wünschen. Sobald sie den Ankauf-Bedingungen des Betriebs zustimmen, bekommen die Verbraucher einen Gutschein für die kostenfreie Versendung des Artikels. Dieser gelangt zu dem Flip4New-Ankaufservice und unterliegt dort einer Qualitätsprüfung.

Entspricht der Wert des Produkts einem Preis von mindestens 50 Euro, erhalten die Nutzer ihr Geld zusammen mit einem Gutschein für den Anbieter redcoon.de. Beim Ein- und Verkauf profitieren die Verwender bei dem Händler von einer guten Kundenorientierung und fairen Konditionen.

Hast du Fragen zu Redcoon?

Du kannst uns hier deine Frage stellen und wir werden uns umgehend um eine Antwort bemühen um Dir so gut wie möglich helfen zu können.
Deine Frage und die passende Antwort findest du dann unten auf dieser Seite.

Redcoon Erfahrungsbericht schreiben

Lesen Sie bitte vor dem Schreiben unseren Leitfaden für hilfreiche Erfahrungen. Öffnet sich im neuen Fenster.
Mindestlänge 80 Zeichen
Abschicken
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten