Mobilcom Internetanbieter Erfahrungen

Was ist eigentlich Mobilcom Internetanbieter?

Internet Flatrates von Mobilcom-Debitel für das Smartphone und andere mobile Geräte

Zahlreiche Kunden von Mobilcom-Debitel machen Erfahrungen mit deren Internet-Dienstleistungen. Mobilcom-Debitel-Tarife sind aufgrund eines soliden Netzempfangs und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses beliebt in Deutschland. Mobilcom-Debitel hat vier verschiedene Netzanbieter im Angebot: Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus. Neben Tarifen für Smartphones bietet das Unternehmen verschiedene Datentarife für mobiles Surfen mit anderen mobilen Geräten an.

Mobilcom-Debitel vermarktet im Bereich Telefonie eine vielfältige Auswahl an Tarifen für Wenig-, Normal- und Viel-Telefonierer. Das Telekommunikations-Unternehmen unterscheidet zwischen Prepaid-, Postpaid- und Flatrate-Tarifen. Diese kombiniert mit einem neuen Smartphone ergeben praktische Gesamtpakete. Die unterschiedlichen Tarife verknüpft der Kunde mit zusätzlichen oder integrierten Internet-Optionen.

Weitere Informationen zu Mobilcom Internetanbieter
Erfahrungen mit Mobilcom Internetanbieter
Support
Zuverlässigkeit
Schnelligkeit
Produktvielfalt
Preis-Leistungsverhältnis
Bewertungen zu Mobilcom Internetanbieter
1 Stern
  (0%)
 
2 Sterne
  (0%)
 
3 Sterne
  (0%)
 
4 Sterne
  (43%)
 
5 Sterne
  (57%)
 
 
4,57 von 5 Sternen
von insgesamt7 Bewertungen
 
Bewertung zu Mobilcom Internetanbieter abgeben
Bewertung zu Mobilcom Internetanbieter abgeben
Hier können Sie Mobilcom Internetanbieter Produkte bequem kaufen

Werde Mitglied

Erfahrungen teilen

Besuchern helfen

Wissen teilen

Besucher informieren

Meinung teilen

Produkte bewerten

Belohnungen kassieren

Weitere Informationen zu Mobilcom Internetanbieter

Für das Surfen auf anderen mobilen Endgeräten stehen viele verschiedene Internet-Tarife zur Auswahl. Nutzer gehen damit überall mit ihrem Tablet oder Notebook online. Surfen, chatten, Videos streamen, Social Media – die Datentarife machen es möglich. Der Mobilcom-Kunde überlegt, ob er zu den Wenig-Surfern, den Normal-Surfern oder zu den Viel-Surfern gehört. Anschließend wählt er den zu ihm passenden Tarif. Auf Wunsch kombiniert er die Datentarife mit verschiedenen Geräten wie Surfstick, Surfbox oder Tablet und bestellt sie online.

Optional fügt der Kunde Folgendes zu seiner Sicherheit und seinem Vergnügen hinzu:

  • Hardwareschutz,
  • Virenschutz,
  • Junior-Schutz für Kinder,
  • eine Musik-Flatrate,
  • Mobile-TV,
  • Gamepacks und
  • Auslands-Optionen.

Die Marke Mobilcom-Debitel

Mobilcom-Debitel ist eine Mobilfunk-Tochter der Freenet Group. Sie ist mit 8,84 Millionen Kunden Deutschlands größter netzunabhängiger Mobilfunk-Anbieter. Als solcher bietet er eine große Auswahl an eigenen Mobilfunk- und Daten-Angeboten, Diensten und weiteren Produkten. Dazu zählt eine eigene Cloud, eine MusicFlat und Mobilcom-Debitel SmartHome. Diejenigen deutscher Netzbetreiber wie O2, E-Plus, Vodafone und Telekom sowie Energie- und Zubehör-Angebote gehören dazu.

Die Freenet AG betreibt keine eigene Netz-Infrastruktur. Sie vermarktet unter ihrem Namen Mobilfunk-Dienstleistungen der genannten Netzanbieter. Der Konzern vertreibt neben eigenen netzunabhängigen Diensten die Originaltarife der Netzbetreiber. Produkte und Dienstleistungen rund um das mobile Internet kommen hinzu.

Heraus ragen die unabhängige und kompetente Beratung sowie die Auswahl an Produkten in rund 570 Shops. Hinzu kommen Beratungs-Stände in 44 Gravis-Stores, im Fachhandel oder in Elektronik- und Flächenmärkten.

2008 übernahm die Freenet AG die Debitel AG. 2011 fusioniert diese mit der Mobilcom Communicationstechnik GmbH zur Mobilcom-Debitel GmbH. Seit 2009 verschmelzen beide Unternehmen zur Marke Mobilcom-Debitel. Seit der Übernahme der Gravis-Computervertriebsgesellschaft mbH bietet Mobilcom-Debitel die beliebten Waren aus dem Hause Apple an. Ein umfangreiches Sortiment an Hardware-Produkten rundet das Angebot ab. Bei der großen Auswahl machen Kunden von Mobilcom-Debitel viele Erfahrungen mit den Internet-Dienstleistungen.

Tarifauswahl bei Mobilcom-Debitel leicht gemacht

Mobilcom-Debitel bietet dem Kunden ein riesiges Angebot an verschiedenen Internet-Tarifen für Smartphones und andere mobile Endgeräte. Auf der Webseite und in den Shops erhalten Interessenten Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Produkts. Der Online-Datentarif-Berater hilft mit wenigen Klicks, einen Tarif nach Wunsch zu finden. Solche für Smartphones und mobile Geräte staffelt der Anbieter übersichtlich nach Nutzungs- und Surfverhalten.

Tarif-Empfehlungen unterstützen Unentschlossene. Die wichtigsten Optionen erhält der Kunde unterschieden in Prepaid-, Flatrate- und Datentarifen übersichtlich in einer Tabelle zusammengestellt. Das passende Gerät dazu findet er im unteren Bereich.

Telefonieren gestern und heute

Mobiltelefone mit den dazugehörigen Tarifen sind heute günstiger als in den 90er-Jahren. Damals zahlte der Kunde im Schnitt 2.000,- DM für ein Handy mit Laufzeitvertrag. Die Minute Telefonie kostete 2,- DM. In Deutschland gibt es mittlerweile mehr Handys und Smartphones als Einwohner. Circa 110 Millionen aktive Mobiltelefone sind im Umlauf. Das liegt zum Teil an den günstigen Tarifen. Seit 2005 herrscht ein reger Preiskampf zwischen den Anbietern. Heute ist der Minutenpreis preiswert. Er liegt bei wenigen Cents. Günstige Smartphone-Tarife bieten die Möglichkeit, mobil im Internet zu surfen. Für mobile Endgeräte stehen verschiedene Datentarife zur Verfügung.

Das Smartphone als treuer Begleiter

Den meisten Kunden messen Inklusiv-Minuten und SMS-Inklusiv-Paketen keine Bedeutung bei. Vermehrt nutzen sie ihr Smartphone vorrangig zum Surfen im mobilen Internet. Darum ist ein hohes Daten-Inklusiv-Volumen bei der Handy-Internet-Flat wichtig.

Die neuen Tarife bei Mobilcom-Debitel bieten bei der inkludierten Handy-Internet-Flat ein Daten-Inklusiv-Volumen je nach Tarif zwischen einem und zehn GB. Interessenten von Mobilcom-Debitel machen viele Erfahrungen mit den Internet-Dienstleistungen. Frank Bösenkötter, Leiter "Produkte und Angebote" bei Mobilcom-Debitel, folgt mit seinen Produkten dem Trend nach mehr Datenvolumen, das unterschiedliche Bedürfnisse anspricht. Die Vielfalt an verschiedenen Optionen präsentiert sich als einmalig auf dem deutschen Markt.

Den perfekten Tarif finden

Mittlerweile existieren eine Vielzahl an Mobilfunk-Anbietern und noch eine größere Auswahl an Handytarifen. Da ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Interessenten machen zahlreiche Erfahrungen mit den Mobilcom-Debitel Internet-Dienstleistungen. Sie vergleichen beim Anbieter verschiedene Smartphone-Tarife und wählen je nach individuellem Telefon- und Surfverhalten den passenden aus. Mobilcom-Debitel unterscheidet Tarife für Wenig-Telefonierer, für Normal- und Viel-Telefonierer. Mehrere Netzanbieter stehen zur Auswahl. Neben dem Verhalten in Bezug auf die Telefonie beeinflusst die Nutzung von SMS und Internet die Entscheidung für oder gegen einen Tarif. Die drei Handytarife erleichtern die Auswahl. Mit zusätzlichen Tarif-Optionen gestaltet der Kunde den seinen individuell.

Internet-Optionen für Smartphones

Die Flatrates enthalten teilweise Datenpakete von 200 MB bis 3 GB. Die Preise schwanken je nach gebuchten SMS, Freiminuten, der Höhe des Datenvolumens sowie der Download- und Upload-Geschwindigkeiten. Die angebotenen Tarife enthalten verschiedene Download- und Upload-Geschwindigkeiten. Sie reichen von 7,2 Mbit/s bis 225 Mbit/s – je schneller desto besser. Die Dauer des mobilen Surfens hängt ab vom Datenpaket des Kunden. Dementsprechend steigen die Preise der Pakete nach persönlichem Bedürfnis.

Die wichtigsten Flatrates für mobile Endgeräte von Mobilcom

Bei Mobilcom-Debitel erhält jeder Surfer-Typ einen auf ihn zugeschnittenen Internet-Tarif. Viele Kunden machen ihre Erfahrungen mit den Internet-Dienstleistungen von Mobilcom-Debitel. Zu Beginn seiner Suche nach dem passenden Tarif überlegt der Kunde, wie häufig er das Internet nutzt. Alle Pakete enthalten Inklusiv-Volumen. Ist dieses aufgebraucht, surft der Kunde mit GPRS-Geschwindigkeit weiter. Das mobile Internet verlangsamt sich temporär. Der Anbieter hebt die Drosselung jeweils am Ende des Abrechnungs-Zeitraums wieder auf. Ein Tarifwechsel in einen höheren oder niedrigeren Tarif ist jederzeit möglich. Der Kunde behält die volle Kostenkontrolle.

Für Wenignutzer steht das "Internet Flat 1000"-Paket zur Verfügung. Damit nutzt der Kunde bis zu 1 GB Datenvolumen pro Monat. Die Kapazität reicht für circa 1.000 Webseiten oder 40 YouTube-Videos aus. Die Download- und Upload-Geschwindigkeit ist relativ gering. Sie liegt bei 7,2 Mbit/s. Netzanbieter sind Vodafone und die Telekom.

Mehr Geschwindigkeit bringt der Tarif "Internet Flat 3000" für Normalsurfer. Hier gibt es 50 Mbit/s bei Vodafone und Telekom. Der Tarif umfasst 3 GB maximales Datenvolumen. Das reicht für 3.000 Webseiten und 150 YouTube-Videos.

Eine weitere Variante im Normal-Surfer-Bereich ist die "Internet Flat 6000". Mit 6 GB öffnet der Nutzer 6.000 Seiten und sieht 250 Videos im Monat an. Die Download- und Upload-Geschwindigkeit steigt mit einem besseren Tarif. In diesem Tarif liegt sie bei 225 Mbit/s im Vodafone-Netz. Im Vergleich zum kleinsten Datentarif ist das Highspeed. Die Telekom bietet hier lediglich 50 Mbit/s.

Die Super-Surfer, die ihre Freizeit und den beruflichen Alltag im Netz verbringen, bedient Mobilcom-Debitel mit der "Internet Flat 15.000". Sie bietet dem Nutzer 225 Mbit/s und 15 GB Inklusiv-Volumen. Sie reicht für 15.000 Internetseiten und circa 600 zehnminütige YouTube-Videos. Derzeit bietet dieses Paket nur der Netzbetreiber Vodafone an.

Sonst hat der Kunde die Wahl zwischen den Netzbetreibern Vodafone und Telekom. Die Tarife verknüpft der Kunde mit unterschiedlichen Netzen und Geräten. Der Endpreis orientiert sich an der Größe des Datentarifs und an der gewählten Kombination.

Zur Auswahl steht ein Surfstick, den der Interessent mit einem vorhandenen Gerät koppelt, die Surfbox LTE sowie Tablets von Samsung, Lenovo und Apple. Die Geräte finanziert der Kunde in Kombination mit einer Flatrate. Einmal-Finanzierungen kommen ebenso infrage. Dem Kunden bleibt die Möglichkeit, die Zahlung seiner Tarif-Option individuell anzupassen und das optimale Gerät für seine Bedürfnisse zu finden.

Mobilcom-Debitel bietet dem Kunden die größtmögliche Flexibilität bei der Auswahl der Tarif-Optionen und hochwertigen Endgeräte. Regelmäßige Aktionen bringen Rabatte bei den Mindest-Vertragslaufzeiten von 24 Monaten. Der Nutzer ersteht so die preisintensiveren Apple iPads günstig.

Fazit

Mobilcom-Debitel bietet im Bereich Smartphones und in dem der mobilen Endgeräte eine Vielzahl verschiedener Tarif-Optionen. Die vier Netzanbieter O2, E-Plus, Vodafone und Telekom bieten maximale Flexibilität. Der Kunde passt seinen Tarif nach Maß an.

Im Bereich Smartphone erhält der Nutzer die Möglichkeit, Prepaid-Tarife oder Flatrates zu buchen. Zusätzliche Optionen für Internet, SMS, Roaming, Gaming, mobiles TV und Musikloading sind reizvolle Zusätze. Mobilcom bietet jede Menge mehr, um den Tarif optimal anzupassen. Neben Freiminuten und SMS ist immer ein Datenvolumen in den einzelnen Flatrates integriert. Das Finden des besten Tarifs erfordert die genaue Einstufung seines Telefonier- und Surfverhaltens. Einen zu klein gewählten Tarif gradet der Nutzer problemlos auf die jeweils höhere Stufe up.

Im Bereich des Surfens mit mobilen Endgeräten stehen vier Datentarife zur Verfügung. Unterteilt sind diese passend für Wenigsurfer, Normalsurfer und Vielsurfer. Neben dem Inklusiv-Volumen entscheidet die Geschwindigkeit für Downloads und Uploads. Der digitale Daten-Tarif-Berater hilft unentschlossenen Kunden bei der richtigen Wahl. Hier ist ein Upgrade in die nächsthöhere Tarifstufe möglich.

Mobilcom-Debitel bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis bei größtmöglicher Auswahl. Kunden machen zahlreiche Erfahrungen mit den Internet-Dienstleistungen von Mobilcom-Debitel. Die Finanzierung von hochwertigen Tablets erleichtert die Kaufentscheidung.

Hast du Fragen zu Mobilcom Internetanbieter?

Du kannst uns hier deine Frage stellen und wir werden uns umgehend um eine Antwort bemühen um Dir so gut wie möglich helfen zu können.
Deine Frage und die passende Antwort findest du dann unten auf dieser Seite.

Mobilcom Internetanbieter Erfahrungsbericht schreiben

Lesen Sie bitte vor dem Schreiben unseren Leitfaden für hilfreiche Erfahrungen. Öffnet sich im neuen Fenster.
Mindestlänge 80 Zeichen
Abschicken
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten