Esprico Erfahrungen

Was ist eigentlich Esprico?

ESPRICO für Kinder hilft gegen ADHS

Bei dem Mittel ESPRICO handelt es sich um eine Ernährungs-Therapie, die sich speziell für Kinder eignet. Ausgewählte Omega-Fettsäuren unterstützen die Leistungsfähigkeit der kleinen Patienten. Dadurch wirkt die Arznei Lernstörungen und Konzentrations-Schwächen entgegen. Bereits zahlreiche Kunden berichten von den positiven Erfahrungen mit ESPRICO. Dabei spielt die schonende Wirkung des Produkts eine wesentliche Rolle.

Als Hersteller der Ernährungs-Therapie präsentiert sich das Unternehmen Engelhard Arzneimittel. Dabei überzeugt die Firma aufgrund qualitativ hochwertiger Produkte. Die professionelle Verarbeitung resultiert aus der langjährigen Erfahrung des Betriebs. Tradition und Kunden-Orientierung erhalten einen hohen Stellenwert bei dem Produzenten von Pharma-Erzeugnissen.

Weitere Informationen zu Esprico
Erfahrungen mit Esprico
Wirkung
Nebenwirkung
Rezeptpflichtig
Geschmack
Preis-Leistungsverhältnis
Bewertungen zu Esprico
1 Stern
  (0%)
 
2 Sterne
  (100%)
 
3 Sterne
  (0%)
 
4 Sterne
  (0%)
 
5 Sterne
  (0%)
 
 
2,00 von 5 Sternen
von insgesamt1 Bewertungen
 
Bewertung zu Esprico abgeben
Bewertung zu Esprico abgeben
Hier können Sie Esprico Produkte bequem kaufen

Werde Mitglied

Erfahrungen teilen

Besuchern helfen

Wissen teilen

Besucher informieren

Meinung teilen

Produkte bewerten

Belohnungen kassieren

Weitere Informationen zu Esprico

Was stellt das Mittel ESPRICO dar?

Als Produkt zur Verminderung von Konzentrations-Störungen gilt ESPRICO als wirksame Ernährungs-Therapie. Dabei handelt es sich bei der Arznei um eine ergänzende bilanzierte Diät zu der Behandlung von ADHS. Vorwiegend Kinder ab dem fünften Lebensjahr profitieren von den guten Erfahrungen mit ESPRICO.

Was enthält die Ernährung-Therapie?

Das wirksame Arzneimittel besteht zu großen Teilen aus reinem Seefischöl. Zusätzlich kombinieren die Hersteller das Produkt mit einem kalt gepressten Nachtkerzenöl. Sämtliche Inhaltsstoffe kontrolliert der Betrieb auf ihre Schadstoff-Freiheit. Erfahrungen mit ESPRICO belegen den angenehmen Geschmack des Medikaments. Die Kinder profitieren von der Fruchtigkeit der Arznei.

Abhängig von den persönlichen Bedürfnissen der kleinen Patienten erhalten die Nutzer ESPRICO als Kaukapsel oder Suspension. Letztere vertreibt der Hersteller in einem praktischen Portionsbeutel. Den Inhalt drücken die Verwender direkt im Mund aus. Bei den Dragees besteht die Möglichkeit, sie im Stück zu schlucken oder im Vorfeld zu zerkauen. Alternativ zerdrücken die Eltern die Tabletten und verrühren das enthaltene Pulver unter eine andere Speise.

Als vorteilhaft erweist sich die Einnahme des Medikaments vor oder während einer Mahlzeit. Aufgrund der guten Verträglichkeit berichten viele Verbraucher von guten Erfahrungen mit ESPRICO. Ausschließlich bei einer vorhandenen Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe suchen die Patienten vor dem Verzehr ihren Hausarzt auf.

Als natürliches Heilmittel verfügt ESPRICO über keinerlei Zusatzstoffe. Weder Geschmacksverstärker, noch Konservierungs-Stoffe befinden sich in dem Produkt. Zudem zeigt sich das Mittel frei von Gluten und Lactose. Demnach besteht für Kinder mit einer Milchunverträglichkeit die Option, die Arznei problemlos zu konsumieren.

Wie dosieren die Verbraucher die Arznei?

Von den positiven Erfahrungen mit ESPRICO profitieren die Kunden ausschließlich bei einer ordnungsgemäßen Anwendung. Hierbei spielt die richtige Dosierung der Rationen eine wichtige Rolle. In dem Produkt befinden sich verschiedene Omega-Fettsäuren, die dem natürlichen Fischöl entstammen. Zudem enthält das wirksame Medikament Magnesium und Zink. Beide Substanzen beeinflussen die Leistungsfähigkeit der kleinen Patienten positiv.

Um den täglichen Bedarf an diesen Nährstoffen zu decken, verabreichen die Eltern ihrem Nachwuchs einen Beutel ESPRICO am Tag. Alternativ wählen sie täglich die Gabe von vier Kautabletten. Die Kinder nehmen morgens und abends zwei der Dragees zu sich. Auf diese Weise entfaltet sich die Wirkung der Ingredienzien über den gesamten Tag verteilt.

Woher stammt die Ernährungs-Therapie?

Die Erfahrungen mit ESPRICO bestätigen die hohe Qualität der Medikamente. Aufgrund der professionellen Verarbeitung zeichnet sich die hochwertige Ernährungs-Therapie aus. Dabei stammt der Wirkstoff von dem Unternehmen Engelhard Arzneimittel. Dieses mittelständische Pharma-Unternehmen verfügt über einen Sitz in dem Main-Kinzig-Kreis nahe Frankfurt. Bereits seit der Firmengründung im Jahr 1872 steht Engelhard Arzneimittel für einen besonderen Qualitäts-Anspruch. Noch heute befindet sich die Firma im Familienbesitz.

Der Betrieb verkauft vorwiegend gut verträgliche Präparate, die aus pflanzlichen Stoffen bestehen. Speziell im Bereich der Atemwegs- und Hauterkrankungen machte sich die Firma einen Namen. Zu den Werten des Herstellers zählen eine hochwertige Forschung sowie eine innovative Produktentwicklung. Zusätzlich steht eine stetige Optimierung der Arzneien im Vordergrund.

Die Geschichte des Unternehmens

Die Eröffnung der ersten Rosen-Apotheke erfolgte im Jahr 1826 unter der Leitung von Georg Heinrich Engelhard. Sein Sohn Karl Philipp übernimmt den Betrieb 1861, verkauft ihn jedoch aus Zeitgründen im Jahr 1901. Trotzdem bleibt er dem Apothekerstand treu. Diesem Umstand verdankt er 1922 seine Ernennung zum Ehrenmitglied des Deutschen Apotheker-Vereins.

Seit 1872 etablierte sich der Betrieb Engelhard Arzneimittel als Hersteller pharmazeutischer Erzeugnisse. Dabei entstand das Unternehmen aus einer einzigen Apotheke heraus. Mittlerweile agiert die Firma international und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Zu den Exportmärkten zählen:

  • Zentral- und Osteuropa,
  • der Nahe Osten
  • und Lateinamerika.

Des Weiteren strebt das Unternehmen die Expansion nach Westeuropa und Asien an. Afrika stellt ebenfalls ein Ziel der derzeitigen Unternehmens-Leitung dar. In den letzten Jahren gelang es den Führungskräften, ihre Marktanteile in diesen Regionen deutlich auszubauen. Dadurch besteht die Möglichkeit, auch bestehende Strukturen zu erweitern.

Vorwiegend das Produkt ESPRICO stellt eine Neu-Erscheinung in dem Sortiment des Betriebs dar. Neben den allgemeinen Informationen zu dem Arzneimittel bekommen die Interessenten auf der Website esprico.com Auskünfte zu den Themen Konzentrations-Mangel und ADHS. Beispielsweise erklärt die Internetseite auf unkomplizierte Weise, wie die Aufmerksamkeits-Störung zustande kommt. Des Weiteren informieren sich die Leser, wie sie die Erkrankung ADHS bei ihrem Kind diagnostizieren.

Die Wirkung von ESPRICO in der Zusammenfassung

Das Arzneimittel ESPRICO stellt eine wirksame Ernährungs-Therapie für Kinder mit ADHS dar. Zugleich unterstützt der Wirkstoff aufgrund der natürlichen Ingredienzien die Leistungsfähigkeit der kleinen Patienten. Eine Vielzahl von Verbrauchern bestätigt die guten Erfahrungen mit ESPRICO, die aufgrund der Bekömmlichkeit zustande kommen. Bei der Herstellung des pharmazeutischen Mittels verzichten die Produzenten auf Zusatzstoffe und Lactose.

Ausschließlich natürliche Öle wie das Nachtkerzenöl gelangen in das hochwertige Medikament. Für die hohe Qualität des Produkts bürgt das Unternehmen Engelhard Arzneimittel. Als langjähriger Hersteller von Medikamenten verfügt der Betrieb bei dem Mittel ESPRICO über Erfahrung und hohe Qualitäts-Standards.

Hast du Fragen zu Esprico?

Du kannst uns hier deine Frage stellen und wir werden uns umgehend um eine Antwort bemühen um Dir so gut wie möglich helfen zu können.
Deine Frage und die passende Antwort findest du dann unten auf dieser Seite.

Esprico Erfahrungsbericht schreiben

Lesen Sie bitte vor dem Schreiben unseren Leitfaden für hilfreiche Erfahrungen. Öffnet sich im neuen Fenster.
Mindestlänge 80 Zeichen
Abschicken
Copyright Hilfreiche-Erfahrungen.de alle Rechte vorbehalten